Weblog von hausmann@energycharts.de

MarketRecap (19.06.2020): CO2-Preis geht durch die Decke

Der CO2-Dezember Kontrakt legte um verblüffende 7,78 Prozent zu und beendete die Handelssitzung bei 24,52 EUR/t CO2. Das Strom Frontjahr Base konnte sich diesen Marktbewegungen nicht entziehen und legte 2,87 Prozent zu auf 39,40 EUR/MWh. mehr... about MarketRecap (19.06.2020): CO2-Preis geht durch die Decke

MarketRecap (17.06.2020): Notenbank-Geld vertreibt Sorgen vor „zweiter Welle“

Am Dienstag konnten die Energierohstoffe am langen Ende der Terminmarktkurve mehrheitlich zulegen. Keine Spur mehr von den Ängsten vor einer zweiten Welle bei den Corona-Neuinfektionen. Die Finanzmärkte werden weiter mit Geld geflutet, so dass den weltweiten Aktienindizes keine andere Wahl bleibt, als zu steigen. Von der am Dienstag wieder aufkeimenden Euphorie an den Aktienmärkten ließen sich auch die Emissionsrechte anstecken und stiegen am Dienstag um 2,89 Prozent auf 22,80 Euro/t CO2 an. mehr... about MarketRecap (17.06.2020): Notenbank-Geld vertreibt Sorgen vor „zweiter Welle“

MarketRecap (12.06.2020): Energiemärkte am Donnerstag im negativen Sog der Finanzmärkte

Nicht nur die Finanzmärkte verloren am Donnerstag deutlich, auch die Energiemärkte mussten dem negativen Sentiment aus den USA Tribut zollen. Allen voran fielen die Ölpreise stark zurück. Der Brent Crude Frontmonatskontrakt musste um 20 Uhr am Donnerstag 7,2 Prozent seines Wertes im Vergleich zum Vortag auf 38,73 USD/bbl wieder abgeben. Das Strom Frontjahr Base verlor ebenfalls an Wert und ging im Einklang mit schwächeren CO2- und Kohlepreisen 1,68 Prozent tiefer bei 38,10 Euro/MWh aus dem Handel. mehr... about MarketRecap (12.06.2020): Energiemärkte am Donnerstag im negativen Sog der Finanzmärkte

Seiten

RSS – Weblog von hausmann@energycharts.de abonnieren