Technische Analysen zu Strom

EnergyCharts-Flashlight Strom: 800 Euro-Marke kurzzeitig überwunden…

Auch am Donnerstag fehlten die Entspannungssignale an den Strom- und Gasmärkten. Das Strom Frontjahr Base schloss auf einem (kurzzeitigen) neuen Allzeithoch bei 792 Euro/MWh und ging damit 16,47 Prozent fester aus dem Handel. In absoluten Zahlen entspricht dies einer Preissteigerung von 112 Euro/MWh. Auch das kurze Ende legte weiter zu. Mit einem Plus von 2,87 Prozent auf 610 Euro/MWh ist der Anstieg des Strom Frontmonats Base aber im Vergleich moderat.  mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: 800 Euro-Marke kurzzeitig überwunden…

EnergyCharts-Flashlight Strom: Preisrücksetzer bereits wieder egalisiert...

Zwar gab es am Mittwoch keine neuen Rekordhochs mit Steigerungen im zweistelligen Bereich bei Strom und Gas wurde die Entspannung von Dienstag aber schnell wieder wettgemacht. Das Strom Frontjahr Base ging mit einem Plus von 9,85 Prozent bei 680 Euro/MWh aus dem Handel. Der Grundlastkontrakt zur Lieferung im September stieg um 10,22 Prozent auf 593 Euro/MWh. mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: Preisrücksetzer bereits wieder egalisiert...

EnergyCharts-Flashlight Strom: Konsolidierung auf hohem Preisniveau?...

Nach der Rekordjagd am Montag legten die Strombullen am Dienstag eine Verschnaufpause ein. Wurde zum Wochenstart beim Strom Frontjahr Base noch ein neues Rekordhoch bei 710 Euro/MWh markiert, ging es am Dienstag mit einem Minus von 6,64 Prozent bei 619 Euro/MWh aus dem Handel. Allerdings stabilisieren sich die Notierungen am Mittwochvormittag wieder.  mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: Konsolidierung auf hohem Preisniveau?...

EnergyCharts-Flashlight Strom: Keine weiteren Preisanstiege am Donnerstagvormittag…

Da am Mittwoch die kraftwerksrelevanten Energierohstoffe Gas, Kohle und CO2 weiter zulegten, waren entsprechend auch die Strompreise bullish gestimmt. Das Strom Cal 23 Base stieg um 3,41 Prozent auf 516 Euro/MWh, konnte damit aber kein neues Allzeithoch markieren. Vergeht derzeit jedoch kaum ein Tag ohne ein neues Rekordhoch, sprang nun der EPEX Spotmarkt ein. mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: Keine weiteren Preisanstiege am Donnerstagvormittag…

EnergyCharts-Flashlight Strom: Frontjahr notiert am Mittwochvormittag erneut über 500 Euro-Marke…

Kaum eine Preismarke scheint derzeit an den Energiemärkten zu hoch gegriffen. War beim Strom Frontjahr Base Anfang August noch die 400 Euro-Marke ein Thema, ging es innerhalb von nur knapp 2 Wochen bereits über die nächste psychologische Marke bei 500 Euro/MWh.  mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: Frontjahr notiert am Mittwochvormittag erneut über 500 Euro-Marke…

EnergyCharts-Flashlight Strom: 500 Euro-Marke überwunden…

Angesichts der anhaltenden Preisrally am Gasmarkt ist es wenig verwunderlich, dass auch die Strompreise am Montag weiter zulegten. Das Strom Cal 23 Base ging 5,31 Prozent im Plus bei 486 Euro/MWh aus dem Handel, während der Grundlastkontrakt zur Lieferung im September um 10,37 Prozent auf 455 Euro/MWh anstieg. mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: 500 Euro-Marke überwunden…

EnergyCharts-Flashlight Strom: Keine Preisveränderungen am Freitagvormittag...

Von den Preisanstiegen der CO2-Zertifikate konnten die Strompreise am Donnerstag nicht profitieren. Das Strom Cal 23 Base verlor 1,28 Prozent auf 365 Euro/MWh und handelte dabei in einer Range zwischen 369 Euro/MWh auf der Ober- und 358 Euro/MWh auf der Unterseite.  mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: Keine Preisveränderungen am Freitagvormittag...

EnergyCharts-Flashlight Strom: Bislang keine Fortsetzung der Bullenrally…

Die Strompreise schlossen sich am Mittwoch den Marktbewegungen am Gas- und Kohlemarkt an. Nach einem neuen Allzeithoch bei 390 Euro/MWh fiel das Strom Cal 23 Base auf 369,75 Euro/MWh zurück. Damit blieb ein Minus von 2,7 Prozent an der EEX stehen. Der Grundlastkontrakt zur Lieferung im August ging 3,15 Prozent tiefer bei 407,75 Euro/MWh aus dem Handel. mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: Bislang keine Fortsetzung der Bullenrally…

Seiten

RSS - Technische Analysen zu Strom abonnieren