Technische Analysen zu Strom

EnergyCharts-Flashlight Strom: Neues Allzeithoch aufgrund des Anstiegs der Risikoprämie…

Der Anstieg der Unsicherheit und der feste Energiekomplex sorgten am Dienstag bei den Strompreisen für Rückenwind. Da im sechsten Sanktionspaket der EU gegen Russland höchstwahrscheinlich auch ein Embargo auf Ölimporte enthalten sein wird, steigt auch die Sorge vor einem EU-Gasembargo oder einem durch Russland initiierten Gaslieferstopp. mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: Neues Allzeithoch aufgrund des Anstiegs der Risikoprämie…

EnergyCharts-Flashlight Strom: Festerer Handel nach schwachem Wochenstart…

Der schwache Gasmarkt sorgte beim Handel mit Strom dafür, dass die zwischenzeitlichen Gewinne am Montag wieder vollständig abgegeben werden mussten. Das Strom Frontjahr Base notierte im Tageshoch bei 204,50 Euro/MWh, fiel dann jedoch deutlich zurück und schloss mit einem Minus von 1 Prozent bei 197,50 Euro/MWh. mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: Festerer Handel nach schwachem Wochenstart…

EnergyCharts-Flashlight Strom: Kaum Veränderung vor dem Wochenende…

Der schwache Gas- und Kohlemarkt lastete am Donnerstag auch auf den Stromnotierungen. Während das Cal 23 Base 1,78 Prozent tiefer bei 198,50 Euro/MWh aus dem Handel ging, verzeichnete der Grundlastkontrakt zur Lieferung im Mai ein Minus von 5 Prozent auf 203 Euro/MWh. Zur Eröffnung am letzten Handelstag der Woche setzten sich die Marktbewegungen des Vortages bei Strom und Gas auf der Unterseite weiter fort. mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: Kaum Veränderung vor dem Wochenende…

EnergyCharts-Flashlight Strom: Fortsetzung des Gastransits durch Polen lastet nach festerem Start auf Notierungen…

Am Mittwoch stieg das Strom Cal 23 Base nach einem Opening bei 211 Euro/MWh bis auf 212,50 Euro/MWh an, um dann im Tagestief bis auf 197 Euro/MWh zu fallen. Den Strombullen gelang dann noch ein Anstieg bis auf 202,10 Euro/MWh, dennoch blieb ein Minus von 0,93 Prozent stehen. Auch das kurze Ende musste im Handelsverlauf abgeben, konnte aber noch ein Plus von 3,38 Prozent über die Ziellinie retten. mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: Fortsetzung des Gastransits durch Polen lastet nach festerem Start auf Notierungen…

EnergyCharts-Flashlight Strom: Marktturbulenzen nach Gaslieferstopp an Polen und Bulgarien…

Angesichts der Meldung, dass Russland die Gaslieferungen nach Polen und Bulgarien einstellt, meldeten sich am späten Dienstagnachmittag am Strom- und Gasmarkt die Bullen zurück. Nach einem Tagestief bei 195 Euro/MWh stieg das Cal 23 Base noch bis auf 207,50 Euro/MWh an und schloss abschließend bei 204 Euro/MWh und damit nahezu unverändert im Vergleich zum Vortag. Der Grundlastkontrakt zur Lieferung im Mai handelte im Tagestief bereits bei 188,49 Euro/MWh, konnte dann aber noch gegenüber dem Vortagesschlusskurs um 4,8 Prozent auf 207 Euro/MWh zulegen. mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: Marktturbulenzen nach Gaslieferstopp an Polen und Bulgarien…

EnergyCharts-Flashlight Strom: Notierungen nach festerer Eröffnung weiter schwach…

Der schwache Energiekomplex machte sich auch bei den Stromkontrakten zum Wochenstart bemerkbar. Das Strom Cal 23 Base konnte keinen neuen Anlauf auf neue Rekordhochs vornehmen und ging stattdessen am Montag 0,88 Prozent im Minus bei 203,70 Euro/MWh aus dem Handelstag. mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: Notierungen nach festerer Eröffnung weiter schwach…

EnergyCharts-Flashlight Strom: Schwächere Eröffnung nach neuem Rekordhoch…

Am Mittwoch zeigte sich der Strommarkt weiter fester und das deutsche Cal 23 Base konnte mit einem Plus von 3,29 Prozent ein weiteres Rekordhoch bei 204 Euro/MWh (Tageshoch) markieren. Beim Blick auf die Nachbarländer zeigt sich, dass sich die niedrige Verfügbarkeit französischer Kernkraftwerke und den damit verbundenen Knappheitssorgen in den Wintermonaten auch in der Terminmarktstruktur bemerkbar macht. mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: Schwächere Eröffnung nach neuem Rekordhoch…

EnergyCharts-Flashlight Strom: Cal 23 Base kurz vor 200-Euro-Marke…

Die steigenden Gas- und Kohlenotierungen sorgen auf dem Strommarkt für eine Fortsetzung der Rekordjagd. Das Cal 23 Base stieg am Dienstag um 2,86 Prozent auf 197,5 Euro/MWh und behält damit die 200-Euro-Marke in greifbarer Nähe. Die weiteren Jahreskontrakte konnten die Anstiege noch übertreffen. mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: Cal 23 Base kurz vor 200-Euro-Marke…

Seiten

RSS - Technische Analysen zu Strom abonnieren