Einsatz von MS Excel in Trading und Controlling

Seminar:

Einsatz von MS Excel® im Trading und Controlling

Das Seminar „Einsatz von MS Excel® im Trading und Controlling“ richtet sich an Mitarbeiter in Handelsabteilungen im Energiesektor ebenso wie in Banken und Versicherungen. Nicht nur Händler, sondern auch Risiko- bzw. Investment-Controller bekommen hier wertvolles Praxis Know-How, um ihre tägliche Arbeit mit der „Allzweckwaffe Excel“ zu optimieren.

Wie Sie es von EnergyCharts gewohnt sind, wird ein Schwerpunkt auf Technische Analyse gelegt. Wir zeigen Ihnen unter anderem, wie Sie nur mit Hilfe von Excel den MACD-Indikator bei Energierohstoffen berechnen und direkt backtesten können. Der Backtest von gleitenden Durchschnitten darf in dem Zusammenhang natürlich ebenfalls nicht fehlen.

Die vermittelten Inhalte werden direkt am Laptop umgesetzt.

Kerninhalte Nächste Termine

Excel-Grundlagen

Integration von Marktdaten

Case Studies zur Technischen Analyse

Grundzüge der Programmierung

VBA Makros

Direkt am Laptop umsetzen!

Donnerstag, 16.05.2019
 

Ort: Derag Livinghotel, Kirchfeldstraße 59-61, Düsseldorf

Haben Sie Interesse an einer In-House Veranstaltung?
 

 

 

Inhalt

 Excel Grundlagen

Themen unter anderem:

  • Formeln und Funktionen
  • Diagramme
    • Case Study: Erstellen von Linien und Candlestick-Charts
  • Bedingte Formatierung
  • Sparklines
  • Filter
  • Pivot-Tabellen

 Integration von Marktdaten

  • Thomson Reuters Excel Add-In
    • Case Study: Kontraktwechsel-Gaps in Preiszeitreihen eliminieren

 Exkurs Technische Analyse

  • Gleitende Durchschnitte
  • Indikatoren (MACD, RSI)
  • Bollinger Bänder

 Case Studies

  • Berechnung von Indikatoren
  • Backtest des MACD-Indikators bei Energierohstoffen

 Makros in Excel VBA

  • Grundzüge der Programmierung
  • Das erste VBA Makro
  • Der Makro-Rekorder
  • Eigene Berechnungen in VBA auslagern
  • Abläufe automatisieren, Eingaben plausibilisieren, Rückmeldungen an den Anwender

 

Die erarbeiteten Beispiele sowie die Musterlösungen können Sie natürlich mit nach Hause nehmen.

 

Für welche Zielgruppen wurde dieses Seminar konzipiert?

Für

Energiehändler,

Portfolio Manager,

Energieeinkäufer,

Analysten,

Controller,

Energieberater.

Erste praktische Erfahrungen in MS Excel sind für eine erfolgreiche Teilnahme sinnvoll. Es werden zwar zu Beginn des Seminars einige Grundlagen aufgefrischt, absolute Anfänger werden aber hier nicht ausreichend auf ihre Kosten kommen.

 

Seminarinhalte

Wir gehen deutlich über den „SVERWEIS“ und den „Autofilter“ hinaus. Trotzdem ist der inhaltliche Ansatz darauf ausgerichtet, auch Gelegenheitsanwender abzuholen und anhand von praktischen Beispielen in die Lage zu versetzen, die tägliche Arbeit mit Microsoft Excel® zu professionalisieren. Verzichten Sie auf immer wiederkehrende manuelle Tätigkeiten und automatisieren Sie Ihre Abläufe. Sparen Sie so nicht nur Zeit, sondern verringern Sie auch die Fehlerquote und das Frustrationspotenzial in ihrem Job! 

Die praktischen Beispiele sind an den üblichen Problemstellungen im Handel und Portfoliomanagement sowie den daran angeschlossenen Controlling-Bereichen ausgerichtet: Der Umgang mit Finanzzeitreihen, der Aufbau von ansehnlichen und „mitdenkenden“ Reports, die Auswertung großer Datenmengen…

Trotz des Einsatzes von Spezial-Software für die verschiedensten Anwendungen ist Excel im Energie- und Finanzsektor nicht wegzudenken. Die Flexibilität und Schnelligkeit, die Excel bei der Lösung von kurzfristigen Problemstellungen bietet, macht es aber auch anfällig für „Quick and Dirty“-Lösungen, die von einem Mitarbeiter zum nächsten „weitervererbt“ werden und sich zum Leidwesen von Revisoren und Prüfern fest in die Prozesse und die IT-Landschaft etablieren. Lernen Sie, wie Sie durch simple aber bewährte Methoden dieses bekannte Phänomen entschärfen.

 

Über die Dozenten

Dennis Warschewitz ist seit circa 10 Jahren als Risk Controller bzw. Portfolio Manager im Finanzsektor tätig und setzt dabei täglich beruflich auf Excel. Ob bei der empirischen Auswertung für die Diplomarbeit, bei Monte-Carlo-Simulationen oder Zeitreihenanalyse, bei der Performance-Messung von Investment-Fonds oder bei der Echtzeit-Überwachung von Portfolios… Dabei hat er die gängigen Datenanbieter Bloomberg und Reuters ebenso kennen gelernt wie kleinere Bewertungsbibliotheken zur Bepreisung von strukturierten Finanzprodukten sowie unzählige Eigenlösungen von Kollegen oder Unternehmensberatern.

Vor dem Studium der Wirtschaftswissenschaften mit dem Abschluss Diplom-Ökonom hat er die Ausbildung zum staatlich geprüften Technischen Assistenten für Betriebsinformatik abgeschlossen. Das „Programmieren“ hat er sich nebenher autodidaktisch beigebracht. 

 

Stefan Küster ist Technischer Analyst und Dozent bei EnergyCharts. Der Certified Financial Technician (CFTe) bietet die seit Jahren etablierte Seminarreihe "Technische Analyse im Energiehandel" an und wird im Rahmen des Excel-Seminars den Exkurs zur Technischen Analyse durchführen.

 

Teilnahmegebühr

Paket Frühbucherfrist Frühbucherpreis*
Sparen Sie 10%!
Teilnahmegebühr
regulär*
Einsatz von MS Excel im Trading und Controlling (16.05.2019) 05.04.2019 629,10 EUR 699,- EUR

*) Alle angegebenen Preise verstehen sich zzgl. 19% Umsatzsteuer.

Im Preis inbegriffen sind die Kursunterlagen sowie Verpflegung über den Tag (Kaffee, Erfrischungsgetränke sowie ein Mittagessen).

Ab 3 Personen pro Unternehmen erhalten Sie 5% Gruppenrabatt! (gilt für Buchungen am selben Seminartermin)

 

Seminarzeiten

Jeweils von 09:00h bis 17:00h

Veranstaltungsort / Zimmerbuchung

Derag Livinghotel, Kirchfeldstraße 59 - 61, 40217 Düsseldorf

Unter der Stichwort "EnergyCharts" in ein begrenztes Zimmerkontingent für Sie reserviert. Bitte buchen Sie direkt über das Hotel auf eigene Rechnung.

Anmeldung

Hier können Sie sich ganz einfach online anmelden:

Bitte beachten Sie bei der Anmeldung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Bei Rückfragen können Sie sich auch gerne über seminare@energycharts.de oder per Kontaktformular an uns wenden.

 

Microsoft, Excel und Visual Basic for Applications (VBA) sind eingetragene Marken der Microsoft Corporation.