Technische Analysen zu Strom

EnergyCharts-Flashlight Strom: Widerstandszone im Bereich um 140 Euro/MWh weiter umkämpft…

Von den festeren CO2- und Gasnotierungen konnte auch der Strommarkt profitieren. Das Cal 22 Base stieg am Montag in der Spitze bis auf 142 Euro/MWh an, fiel aufgrund des insgesamt schwächeren Nachmittages aber noch auf 138,8 Euro/MWh zurück und ging damit 3,81 Prozent fester in den Feierabend.  mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: Widerstandszone im Bereich um 140 Euro/MWh weiter umkämpft…

BLACK FRIDAY Rabatt: 10% Rabatt auf ein Jahresabo!

Profitieren Sie in diesem Jahr von unserem Black Friday Angebot! Nur am Black Friday erhalten Sie 10% Rabatt auf ein Jahresabo unserer in Deutschland, Österreich und Schweiz bekannten und weit verbreiteten Analyse-Produkte im Energiemarkt:  mehr... about BLACK FRIDAY Rabatt: 10% Rabatt auf ein Jahresabo!

EnergyCharts-Flashlight Strom: Sorgen vor möglichen Corona-Lockdowns lasten auf Energiekomplex…

Trotz des starken Anstiegs der Emissionszertifikate gelang es den Strombullen am Donnerstag nicht, die nächsten Widerstandsmarken nachhaltig zu überwinden. Nach einem schwächeren Handelsstart und einem Tagestief bei 136,75 Euro/MWh, marschierten die Strombullen vor bis auf 140,45 Euro/MWh.  mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: Sorgen vor möglichen Corona-Lockdowns lasten auf Energiekomplex…

RWE Aktie bricht nach oben aus!

EnergyCharts-Flashlight Strom: Kurzes und langes Ende der Terminmarktkurve uneinig…

Das Strom Frontjahr Base zeigte sich zur Eröffnung am Dienstag zunächst schwächer, die Unterstützungszone bei 125 Euro/MWh hielt jedoch, so dass sich eine Kursumkehr einstellen konnte. So ging es OTC 2,85 Prozent fester bei 131,6 Euro/MWh aus dem Handelstag. mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: Kurzes und langes Ende der Terminmarktkurve uneinig…

EnergyCharts-Flashlight Strom: 125 Euro/MWh hält als Unterstützungszone…

Nach einem schwachen Wochenstart am Montag mit einem Minus von 0,58 Prozent auf 127,5 Euro/MWh ist die schlechte Stimmung aufgrund der hohen Corona-Neuinfektionen und dem damit steigenden Risiko von erneuten Lockdowns am Dienstag nach einer tieferen Eröffnung dagegen mehrheitlich wieder verflogen. Das Strom Frontjahr Base notierte zuletzt 2,16 Prozent fester bei 130,25 Euro/MWh, nach einem Tagestief bei 125 Euro/MWh.  mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: 125 Euro/MWh hält als Unterstützungszone…

EnergyCharts-Flashlight Strom: Frontjahr Base mit Rücksetzer am Freitag…

Beim Handel mit Strom waren sich das kurze und lange Ende der Terminmarktkurve uneinig. Während das Cal 22 Base 3,83 Prozent auf 132,9 Euro/MWh zulegen konnte, gab der Grundlastkontrakt zur Lieferung im Dezember 1,74 Prozent ab auf 184 Euro/MWh.  mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: Frontjahr Base mit Rücksetzer am Freitag…

EnergyCharts-Flashlight Strom: Frontjahr Base setzt Aufwärtsbewegung weiter fort…

Die starken Preisanstiege beim Handel mit Gas nach der Aussetzung der Zertifizierung der Gaspipeline Nord Stream 2 durch die Bundesnetzagentur gaben auch dem Strommarkt Auftrieb. Das Strom Frontjahr Base ging am Dienstag 7,96 Prozent fester bei 130,2 Euro/MWh aus dem Handelstag. Der Grundlastkontrakt zur Lieferung im Dezember schloss mit einem Plus von 12,05 Prozent bei 188,25 Euro/MWh.  mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: Frontjahr Base setzt Aufwärtsbewegung weiter fort…

Seiten

RSS - Technische Analysen zu Strom abonnieren