Technische Analysen zu Strom

Strom Frontjahr Base mit verschachtelter Dreiecksformation...

Das Strom Frontjahr Base hat am letzten Handelstag der vergangenen Woche das Sprungbrett um die 30 €/MWh-Marke genutzt, um einen Angriff auf die fallende obere Trendgeraden einer sich seit Tagen ausbildenden Dreiecksformation zu wagen. Dreiecksformationen gelten in der charttechnischen Analyse als Fortsetzungsformationen in einem übergeordneten Trend.
  mehr... about Strom Frontjahr Base mit verschachtelter Dreiecksformation...

Strom Frontjahr Base und das Comeback der Emissionsrechte...

Das Strom Frontjahr Base hat uns auch zu Beginn dieses Jahres erneut nicht enttäuscht und ging nach dem Jahreswechsel direkt auf Tauchfahrt. Nachdem zwischen den Jahren noch eine vermutlich spekulationsbedingte Kaufkraft den Strommarkt überraschte, konnten die preislichen Zuwächse mit Beginn des neuen Handelsjahres nicht gehalten werden. mehr... about Strom Frontjahr Base und das Comeback der Emissionsrechte...

Strom Frontjahr Base mit Jahresendrally?

Gestern Abend einigten sich die Mitglieder der OPEC auf eine Öl-Förderkürzung und trieben den Preis im Vergleich zum Tief bei 45,92 USD/bbl von 18 Uhr am Vorabend um knapp 10% im Tagesverlauf in die Höhe. Schon um die Mittagszeit wurden Meldungen bekannt gegeben, dass eine Einigung am Ende der Verhandlungen am Abend wahrscheinlich sei. Nach der tatsächlichen Bekanntgabe der Förderkürzung um 17:30 Uhr von ca. 3% bzw. 1,2 Millionen Barrel pro Tag stiegen die Notierungen nur noch mäßig an (siehe Chart 1).  mehr... about Strom Frontjahr Base mit Jahresendrally?

Strom Frontjahr Base - Charttechnisch angeschlagen...

Das Strom Frontjahr Base hat den vierfach bestätigten seit Mitte September dieses Jahres vorherrschenden steilen Aufwärtstrend (schwarz gestrichelt) zu Beginn der aktuellen Handelswoche nachhaltig nach unten hin durchbrochen. Schon zum Ende der vergangenen Woche neigten die Strombullen zur Schwäche, da das Jahreshoch bei 35,80 €/MWh nicht mehr nach oben hin überwunden und in der Folge ein geringes Hoch bei 35 €/MWh ausgeprägt wurde. mehr... about Strom Frontjahr Base - Charttechnisch angeschlagen...

Brent Crude zunehmend unter Druck? Im Update: Strom Frontjahr Base

Das Strom Frontjahr Base begann die neue Handelswoche mit einer aufwärtsgerichteten Eröffnungskurslücke. Während am Freitag im Last Trade noch eine 31,70 €/MWh gehandelt wurde, eröffnete die neue Handelswoche 0,4 €/MWh höher bei 32,10 €/MWh. Dieser Handelsstart wurde zunächst bullish interpretiert und führte zu weiter steigenden Preisen bis in der Spitze auf 32,70 €/MWh. Aufgrund stärker fallender Öl- und davon beeinflusst Kohlepreisen konnten die positiven Zuwächse im Strom Frontjahr Base über die Mittagspause hinweg nicht gehalten werden.  mehr... about Brent Crude zunehmend unter Druck? Im Update: Strom Frontjahr Base

Strom Frontjahr Base eröffnet Handelswoche mit Downgap...

Der Strom Frontjahr Base Stundenchart visualisiert eindrucksvoll die gestrige charttechnische Pattsituation zwischen Bulle und Bär (siehe Rechteckmarkierung). Die erste Stunde des Handelstages eröffnete im Dunstkreis der steigenden Trendgeraden. Von hier aus konnte sich das Strom Frontjahr zunächst bis zur unterschrittenen und wieder fallenden 50-Stunden-Glättung erholen und den Versuch starten, dass Eröffnungsgap von 0,75 €/MWh zu schließen, was in der Spitze bei 30,35 €/MWh nur knapp misslang.  mehr... about Strom Frontjahr Base eröffnet Handelswoche mit Downgap...

Strom Frontjahr Base mit bullisher Flagge im Wochenchart...

In Chart 2 ist der Wochenchart des Strom Frontjahres Base abgebildet. Der Bruch des Abwärtstrendkanals in der Vorvorwoche lässt auf die Bestätigung einer bullishe Flagge schließen, was mittelfristig weitere Preissteigerungen nach sich ziehen dürfte. Dadurch bestünde nun auch die Chance, dass nach einer möglichen kurzfristigen Korrektur aufgrund der überkauften Situation im Tageschart (siehe unten) perspektivisch ein neues Hoch oberhalb von 28,8 €/MWh ausgebildet wird. mehr... about Strom Frontjahr Base mit bullisher Flagge im Wochenchart...

Strom Frontjahr Base prallt an 200-Tagelinie (SMA) ab und testet 26,40 Marke auf dem Weg nach oben.

Kann das Zwischenhoch vom 31.8. bei 26,40 €/MWh überwunden werden? Hier befindet sich nun der nächste Widerstand. Eine Herausnahme dieser Marke müsste nach dem Trendbruch (rot gestrichelt) als neues Kaufsignal gewertet werden. Weitere Preissteigerungen wären dann zu erwarten.  mehr... about Strom Frontjahr Base prallt an 200-Tagelinie (SMA) ab und testet 26,40 Marke auf dem Weg nach oben.

Seiten

RSS - Technische Analysen zu Strom abonnieren