Seminar-Reihe: Anwendung der Technischen Analyse im Energiehandel

Unsere Seminar-Reihe:

"Anwendung der Technischen Analyse im Energiehandel"

Sie sind bereits Leser des EnergyCharts-MarketLetters und möchten gerne mehr über die Materie der Technischen Analyse zur Anwendung im Energiehandel erfahren? Oder Sie sind allgemein auf der Suche nach einem praxisorientierten Seminar zur Technischen Analyse?

Dann haben wir das richtige Angebot für Sie: Lernen Sie, wie Sie die Methoden der Technischen Analyse in Ihrem Fachgebiet zum Einsatz bringen können. Egal ob Energiehändler, Portfolio Manager, Energieeinkäufer, Analyst oder Key Account Manager.

In dieser Seminar-Reihe finden Sie zahlreiche Beispiele aus der Praxis. Nicht nur reine Theorie, sondern die praktische Anwendung technischer Analysemethoden bezogen auf die Commodities Strom, Gas, Kohle, Emissionsrechte, Rohöl und Devisen.

In unseren Seminaren ist es uns wichtig, dem Teilnehmer zu vermitteln, was "hinter den Charts" passiert. Denn bei der Technischen Analyse geht es nicht einfach nur um "Linienzeichnen", sondern um die Visualisierung der Verhaltensweisen der verschiedenen Marktteilnehmer. Dabei nehmen wir insbesondere Bezug zum Energiemarkt und verdeutlichen die Rolle der Stadtwerke, großen Tradinghäuser und Versorger sowie der Industriekunden.

 

Kerninhalte Nächste Termine

Wichtige charttechnische Begriffe

Das Trendkonzept

Kurszielbestimmung

Formationsanalyse

Candlestick-Analyse

Indikatoren und Oszillatoren

Live Charting!

Modul 1: 05.11.2018
Modul 2: 06.11.2018
Modul 4: 07.11.2018
 

Ort: Derag Livinghotel, Kirchfeldstr. 59-61, Düsseldorf

Haben Sie Interesse an einer In-House Veranstaltung?
 

 

 

 

Für welche Zielgruppen wurde dieses Seminar konzipiert?

Für

Energiehändler,

Portfolio Manager,

Energieeinkäufer,

Analysten,

Key Account Manager oder

Energieberater.

Lernen Sie Charts zu lesen und zu interpretieren, damit Sie als Energiehändler Ihre eigenen Trading-Setups erstellen können oder um als Portfolio Manager für Strom, Gas oder Emissionsrechte den richtigen Zeitpunkt beim Hedging Ihres physischen Bedarfes zu treffen. Als Energiemarkt-Analyst oder Key Account Manager für Stadtwerke und Industrie sind Sie anschließend in der Lage, Ihre Kunden zielgerichtet zu informieren und zu betreuen.

 

Seminarinhalte

Alle Module werden durch Live Charting unterstützt.

 

Chartanalyse I im Energiehandel (Modul 1)

  • Grundgedanken zur Technischen Analyse im Energiehandel
  • Die Dow-Theorie und ihre Anwendbarkeit auf den Energiemarkt
  • Konstruktion von Charts - Was Sie wissen sollten!
  • Das Trendkonzept bei Energie-Commodities
  • Trendkanäle korrekt platzieren und interpretieren
  • Ableitung von Trading-Setups
  • Fibonacci Ratios im Energiemarkt richtig nutzen
  • Hoher Praxisbezug mit Übungsaufgaben

Chartanalyse II im Energiehandel (Modul 2)

  • Unterstützung und Widerstand 
  • Formationsanalyse im Energiehandel
  • Gleitende Durchschnitte / Moving Averages
  • Bollinger Bänder im Energiehandel
  • Ableitung von Trading-Setups
  • Hoher Praxisbezug mit Übungsaufgaben

Candlestick-Analyse im Energiehandel (Modul 3)

  • Einführung in die Candlestick-Analyse
  • Die Psychologie hinter den Candles
  • Candlestick-Umkehrformationen
  • Candlestick-Fortsetzungsformationen
  • Ableitung von Trading-Setups mittels Candlesticks
  • Gap-Trading im Energiehandel
  • Trading-Tipps für das Sales-Trading bei Strom, Gas und CO2
  • Hoher Praxisbezug mit Übungsaufgaben​

Mehr Infos zu Modul 3

Markttechnik im Energiehandel (Modul 4)

  • Markttechnik (Indikatoren im Energiehandel)
  • Volumen und Open Interest richtig interpretieren
  • Point & Figure im Energiehandel
  • Ichimoku Kinko Hyo zur Anwendung im Stromhandel
  • Trading-Tipps für Strom, Gas und CO2-Zertifikate
  • Warnhinweise für einen Trendbruch
  • Ableitung von Trading-Setups
  • Anwendung der Technischen Analyse im Sales Trading
  • Hoher Praxisbezug mit Übungsaufgaben

EnergyCharts - Training & Trading Day (Modul 5)

  • Erstellung eigener Analysen durch die Teilnehmer
  • Erarbeitung eines "Technische Analyse Fahrplans"
  • Definition von Trading-Setups

Mehr Infos zu Modul 5

EnergyCharts - LiveCharting der Energiemärkte als Online-Webinar (Modul 6)

  • Anwendung der charttechnischen Werkzeuge und Instrumente auf das aktuelle Marktgeschehen.

Mehr Infos zu Modul 6

 


Alle Module sind grundsätzlich unabhängig voneinander buchbar. Für die Teilnehmer ist es jedoch ratsam, die einzelnen Module der Reihe nach zu durchlaufen. Insbesondere bei Modul 5 sollten Vorkenntnisse zur Technischen Analyse vorhanden sein.   

Teilnahmegebühr

Paket Frühbucherfrist Frühbucherpreis*
Sparen Sie 10%!
Teilnahmegebühr
regulär*
Modul 1 (05.11.2018) 30.09.2018 629,10 EUR 699,- EUR
Modul 2 (06.11.2018) 30.09.2018 629,10 EUR 699,- EUR
Modul 4 (07.11.2018) 30.09.2018 629,10 EUR 699,- EUR
Modul 5 (Nov. 2018) Auf Anfrage - -

*) Alle angegebenen Preise verstehen sich zzgl. 19% Umsatzsteuer.

Im Preis inbegriffen sind die Kursunterlagen sowie Verpflegung über den Tag (Kaffee, Erfrischungsgetränke sowie ein Mittagessen).

Ab 3 Personen pro Unternehmen erhalten Sie 5% Gruppenrabatt! (gilt für Buchungen am selben Seminartermin)

 

Seminarzeiten

Jeweils von 09:00h bis 17:00h

Mit Abendveranstaltung in der Düsseldorfer Altstadt nach dem ersten Seminartag! Wenn Sie schon mal in Düsseldorf sind, dann trinken Sie doch ein Altbier mit uns und lernen Sie die anderen Teilnehmer noch besser kennen. Wir freuen uns, wenn Sie uns auch abends noch begleiten! 

Veranstaltungsort / Zimmerbuchung

Derag Livinghotel, Kirchfeldstr. 59-61, Düsseldorf

Unter der Stichwort "EnergyCharts" in ein begrenztes Zimmerkontingent für Sie reserviert. Bitte buchen Sie direkt über das Hotel auf eigene Rechnung.

Anmeldung

Hier können Sie sich ganz einfach online anmelden:

Bitte beachten Sie bei der Anmeldung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Bei Rückfragen können Sie sich auch gerne über seminare@energycharts.de oder per Kontaktformular an uns wenden.