Weblog von admin

MarketRecap KW 45

In der abgelaufenen Handelswoche konnten einzig die Emissionszertifikate ein kleines Plus von 1,28 Prozent erzielen, während die Preise der übrigen Energierohstoffe in unserem Fokus nachgaben. Das TTF Gas Frontjahr verlor 1,48 Prozent auf 16,60 Euro/MWh, das API#2 Kohlefrontjahr ... mehr... about MarketRecap KW 45

WeeklyReview CO2: EUA-Dez-19-Kontrakt mit positiver Weichenstellung

Die Anfang dieser Woche aktualisierten milderen Temperaturprognosen für den Monat November mit viel Regen und Wind lasteten zu Beginn der laufenden Handelswoche auf den Preisen am Energiemarkt. Sowohl die Strom-, Gas- als auch Kohlepreise gerieten am Montag unter Druck. Während sich das Strom-Frontjahr Base im Laufe der Woche stabil zeigte und aufgrund steigender CO2-Preise sogar zulegen konnte, waren die preislichen Entwicklungen beim TTF-Gas-Frontjahr und API#2-Kohle-Frontjahr aufgrund hoher Lagerbestände in der Nähe der Rekordmarken gegenläufig. mehr... about WeeklyReview CO2: EUA-Dez-19-Kontrakt mit positiver Weichenstellung

MarketRecap KW 44

In der vergangenen Handelswoche gaben die Preise der Energierohstoffe mehrheitlich nach. Enttäuschende Konjunkturdaten aus China und Brexit-Unsicherheit ließen die Käufer an der Seitenlinie verharren. So verlor das API#2 Kohlefrontjahr 4,47 Prozent auf 65,15 Dollar/t und das TTF Gas Frontjahr 3,71 Prozent auf 16,85 Euro/MWh. Auch die CO2-Zertifikate verloren nach den kräftigen Gewinnen der Vorwoche 3,52 Prozent und beendeten die Handelswoche bei 24,97 Euro/t CO2. Das Strom Frontjahr Base konnte sich diesen Entwicklungen nicht entziehen und gab um 3,21 Prozent nach auf zuletzt 46,75 Euro/MWh. mehr... about MarketRecap KW 44

WeeklyReview CO2: Brexit-Unsicherheit und Weltkonjunktur dominieren das Marktgeschehen

Nachdem in der vergangenen Woche in Brüssel eigentlich alles klar schien und sich die Staats- und Regierungschefs bei der Ratssitzung mit dem Vereinigten Königreich auf eine EU-Ausstiegsvereinbarung einigen konnten, wurde es am Wochenende in London wieder unübersichtlich. Zuvor war es gelungen, mit dem umstrittenen "Backstop" das Hauptproblem der letzten Verhandlungsmonate zu beseitigen. Die Parlamentarier in London, die zum ersten Mal seit dem Falklandkrieg wieder einmal an einem Wochenende zusammenkamen, vertagten eine Entscheidung über das Abkommen und haben damit einen Austritt zum 31. Oktober sehr unrealistisch werden lassen. mehr... about WeeklyReview CO2: Brexit-Unsicherheit und Weltkonjunktur dominieren das Marktgeschehen

MarketRecap KW 41

Die europäischen Energiemärkte gaben ebenso wie die Finanzmärke deutlich nach. Insbesondere die Emissionszertifikate verloren mit 9,33 Prozent deutlich und beendeten die Woche bei 22,94 Euro/t CO2. Es waren vor allem charttechnische Gründe, die für diese kräftige Bewegung sorgten, denn die 200-Tage-Linie ... mehr... about MarketRecap KW 41

ChartBox KW 41

ChartBox KW 39

In dieser Rubrik finden Sie die neuesten Charts zu Strom, Gas, Kohle, Rohöl, EUR/USD und außerdem Technische Analysen zu ausgewählten Kontrakten aus dem Rohstoff- und Finanzbereich. mehr... about ChartBox KW 39

MarketRecap KW 39

In den beiden letzten Wochen hatten die Energiemärkte mehrere Schocks zu verdauen: Groningen, Opal, EDF und zuletzt Saudi-Arabien, noch gut zu sehen im indexierten Wochenverlaufschart am starken Ölpreisanstieg letzten Montag. Auf Wochensicht hatte sich die zunächst über 20-prozentige Intraday-Preisbewegung wieder größtenteils abgebaut, Brent schloss die Woche bei 64,28 Dollar/bbl bzw. einem Plus von 6,74 Prozent. mehr... about MarketRecap KW 39

Seiten

RSS – Weblog von admin abonnieren