Technische Analysen zu CO2

EnergyCharts-Flashlight CO2: Start der Ausgabe von kostenlosen Zertifikaten lastet auf EUA-Notierungen

Die Emissionsrechte nahmen am Donnerstag die Kursbewegung vorweg, die bis in den Abend die amerikanischen Aktienmärkte vollzogen, nämlich abwärts. 3,8 Prozent tiefer ging es für den EUA-Dez-Kontrakt aus dem Handel mit einem Schlusskurs bei 86,43 Euro/t CO2. Einige Länder begannen scheinbar mit der Verteilung ihrer kostenlosen Zertifikate für 2022, was neben politischen Diskussionen über Markteingriffe in den EU ETS zusätzlich Druck auf die Notierungen ausübte.  mehr... about EnergyCharts-Flashlight CO2: Start der Ausgabe von kostenlosen Zertifikaten lastet auf EUA-Notierungen

EnergyCharts-Flashlight CO2: Bullen können Supportzone verteidigen…

Bei den Emissionsrechten scheiterte am Mittwoch der Versuch der Bären, die Notierungen stark unter Druck zu setzen. Zwar gelang ein Durchbruch durch die 90-Euro-Marke, ein nachhaltiges Unterschreiten im Sinne der 1-Prozent-Regel wird erst unterhalb von 89,1 Euro/t CO2 erzielt. Darunter wartet allerdings der viel wichtigere Support bei 88,55 Euro/t CO2.  mehr... about EnergyCharts-Flashlight CO2: Bullen können Supportzone verteidigen…

EnergyCharts-Flashlight CO2: Mögliche Markteingriffe lasten auf Notierungen…

Beim Handel mit Emissionszertifikaten warten die Marktteilnehmer gespannt auf den Änderungsantrag des EU-Parlamentariers Peter Liese bezüglich einer Reform des Artikels 29a im EU-ETS. Der Antrag dient einer Anpassung des Emissionshandels, um zukünftig starke Preisanstiege zu verhindern. Zwar konnten die Bären aufgrund möglicher Markteingriffe am Dienstag die Oberhand gewinnen, die 90-Euro-Marke und das mittlere Bollinger Band bei 90,28 Euro/t CO2 hielten erneut als Unterstützungszone. mehr... about EnergyCharts-Flashlight CO2: Mögliche Markteingriffe lasten auf Notierungen…

EnergyCharts-Flashlight CO2: EUAs ohne klare Richtung…

Die Emissionsrechte können derzeit aufgrund der politischen Diskussionen über mögliche Eingriffe in das Marktdesign des EU-ETS nicht vom festeren Energiekomplex profitieren und einen neuen Angriff auf die 100-Euro-Marke vollziehen. Allerdings lieferten sich Bulle und Bär am Montag einen harten Kampf um die Vorherrschaft. Nach einer festeren Eröffnung bei 93,77 Euro/t CO2 ging es zwischenzeitlich bis auf 89,9 Euro/t CO2 abwärts, wo neben der psychologischen 90-Euro-Marke auch das mittlere Bollinger Band bei 89,91 Euro/t CO2 lokalisiert ist. Dieser Kumulations-Support diente den Bullen als Sprungbrett, um die Verluste noch einzugrenzen. Nichtsdestotrotz schlossen die Verschmutzungsrechte zur Lieferung im Dezember mit einem Minus von 0,73 Prozent bei 92 Euro/t CO2.  mehr... about EnergyCharts-Flashlight CO2: EUAs ohne klare Richtung…

EnergyCharts-Flashlight CO2: 90-Euro-Marke bleibt hart umkämpft…

Am Donnerstag setzte sich die Abwärtsbewegung der Emissionszertifikate weiter fort, allerdings konnten die Tagesverluste noch eingegrenzt werden. Nach einem Tagestief bei 89,25 Euro/t CO2 schloss der CO2-Dez-22-Kontrakt mit einem Minus von 0,71 Prozent bei 91,19 Euro/t CO2. Auch am Freitag kämpfen die Verschmutzungsrechte mit der 90 Euro-Marke, wobei es im Tagestief heute früh bereits bis auf 88,50 Euro/t CO2 hinab ging.  mehr... about EnergyCharts-Flashlight CO2: 90-Euro-Marke bleibt hart umkämpft…

EnergyCharts-Flashlight CO2: Mögliche politische Eingriffe führen zu Abverkauf…

In der Europäischen Union gibt es erneut Diskussionen über Eingriffe in den europäischen Emissionshandel, um Preisschocks zukünftig zu verhindern. Dies dürfte einer der Gründe für den Abverkauf am Mittwoch am EU ETS gewesen sein. Nachdem es intraday bis auf 97,6 Euro/t CO2 hinauf ging, fiel der CO2-Dez-22-Kontrakt im Tagestief bis auf 90,26 Euro/t CO2 und ging schlussendlich bei 91,84 Euro/t CO2 aus dem Handelstag. Damit blieb ein sattes Minus von 4,14 Prozent auf den Handelsschirmen stehen. mehr... about EnergyCharts-Flashlight CO2: Mögliche politische Eingriffe führen zu Abverkauf…

EnergyCharts-Flashlight CO2: 100-Euro-Marke bleibt im Blickfeld…

Die Marke von 100 Euro/t CO2 konnte am Dienstag noch nicht ins Visier genommen werden. Intraday konnte der CO2-Dez-22-Kontrakt zwar bis auf 98,49 Euro/t CO2 zulegen, der Rücksetzer an den Energiemärkten gab aber auch den CO2-Bären ausreichend Argumente, um für Verkaufsdruck zu sorgen. Im Handelsschluss ging es dann 0,5 Prozent tiefer bei 95,81 Euro/t CO2 in den Feierabend. mehr... about EnergyCharts-Flashlight CO2: 100-Euro-Marke bleibt im Blickfeld…

EnergyCharts-Flashlight CO2: Bullen melden sich nach Abverkauf zurück…

Zunächst sah es bei den Emissionsrechten nach einem stärkeren Abverkauf am Montag aus. Am Vormittag fielen die Notierungen für das Zertifikat zur Lieferung im Dezember dieses Jahres bis auf im Tagestief bei 93,70 Euro/t CO2 zurück. Dieser Rücksetzer wurde jedoch sofort wieder gekauft, so dass auf Tagessicht mit einem Closing bei 96,29 Euro/t CO2 nur ein Minus von 0,17 Prozent an der ICE Endex zu verzeichnen ist.  mehr... about EnergyCharts-Flashlight CO2: Bullen melden sich nach Abverkauf zurück…

Seiten

RSS - Technische Analysen zu CO2 abonnieren