Blogeintrag

API#2 Kohle Frontjahr beendet Abwärtstrend...

(Abbildungen nur für eingeloggte Nutzer sichtbar - siehe weitere Hinweise unten)

Das API#2 Kohle Frontjahr hat seinen Abwärtstrend seit September letzten Jahres im Rahmen einer inversen Schulter-Kopf-Schulter-Formation beendet und dabei den 50-Tage gleitenden Durchschnitt nach oben hin durchlaufen. Dabei konnte auch die 69 USD/t Marke in Form des Verlaufstiefs vom 01. Mai übersprungen werden. Seit Juni prägen nun steigende Hochs und steigende Tiefs das Chartbild, womit im Sinne der Definition von Charles Dow ein kurzfristiger Aufwärtstrend vorliegt. Die Positionierung der Notierungen oberhalb des mittleren Bollinger Bandes (66,69 USD/t) sprechen für weiter steigende Kurse in den nächsten Tagen. Das markante Tief aus März 2018 bei 73 USD/t könnte dabei als nächstes Kursziel fungieren. Um diese Region in Angriff nehmen zu können, sollten die Kurse nicht wieder unter den 50-Tage-SMA bei aktuell 66,36 USD/t verlaufend zurückfallen. 

Chart erstellt mit Tradesignal.

Daten aus Refinitiv Eikon.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer.  

Rechtliche Hinweise

Autor: Stefan Küster

Verantwortlich: Die Internetseite www.EnergyCharts.de wird betrieben von der EnergyCharts - Stefan Küster und Dennis Warschewitz GbR.

Mögliche Interessenkonflikte: Der Autor Stefan Küster könnte als Energiehändler eines Stadtwerks in den besprochenen Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Analysen beruflich investiert sein (Offenlegung gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte).

Keine Anlageberatung: Die Inhalte unserer Analysen dienen lediglich der Information und stellen keine individuelle Anlageberatung, Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Energie oder Derivaten dar.

Haftungsausschluss: EnergyCharts übernimmt in jedem Fall weder eine Haftung für Ungenauigkeiten, Fehler oder Verzögerungen noch für fehlende Informationen oder deren fehlerhafte Übermittlung. Handlungen oder unterlassene Handlungen basierend auf den von EnergyCharts veröffentlichten Analysen geschehen auf eigene Verantwortung. Es wird jegliche Haftung seitens EnergyCharts ausgeschlossen, sowohl für direkte wie auch für indirekte Schäden und Folgeschäden, welche im Zusammenhang mit der Verwendung der Informationen entstehen können.

Bitte den ausführlichen Disclaimer mit Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss beachten (hier klicken)!

 

Unsere Charts werden mit Tradesignal® erstellt, Daten aus Thomson Reuters Eikon.

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.

 

Kostenloser Inhalt inklusive Chart - Nur für registrierte Benutzer

Schloss Icon

Die Charts werden mit Software verschiedener Anbieter erstellt. Deren Regularien erfordern es zum Teil, dass die Charts nur für einen geschützten Mitgliederbereich zugänglich gemacht werden. Dem werden wir gerecht, in dem wir von unseren Lesern eine Registrierung verlangen. Diese ist kostenlos und unkompliziert. Die Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben.

Bereits angemeldete User klicken bitte einfach unten auf Login. Neue User klicken bitte zum Registrieren auf "Registrierung".