Blogeintrag

MarketRecap 2018

(Abbildungen nur für eingeloggte Nutzer sichtbar - siehe weitere Hinweise unten)

Eines der „besten“ Commodities weltweit dürfte 2018 CO2 gewesen sein (je nach Perspektive): Nach einer Preisverdreifachung der Emissionsrechte (+203% von 8,25 EUR auf 25,01 EUR / t beim Dezember 18 Kontrakt) wird der weitere Verlauf in 2019 nun natürlich besonders spannend. Der Dezember war mit +22% der 19. positive Monat der letzten 20 Monate und der Preis nähert sich seinem 10-Jahreshoch bei 25,23 EUR / t. Die Marktstabilitätsreserve wird das Auktionsvolumen um 40% reduzieren und sorgt für eine strukturelle Unterversorgung. Verzögerungen bei deutschen Versteigerungen und eine Unterbrechung bei britischen Auktionen dürften im ersten Quartal zudem zu einem knappen Angebot im Markt führen. Die Frage ist, wie viel davon in der Preisentwicklung 2018 bereits vorweggenommen wurde. Demgegenüber wird die Abkehr von der Kohle und Einsparungen bei der Industrie die Nachfrage langfristig drücken.

Auszug aus unserem Premium-Bereich DailyUpdate

Das Strom Frontjahr Base legte in 2018 um 43,35% zu, das TTF Gas Frontjahr +13,7%, Kohle +5,19%. Lediglich Brent Öl gab stark nach und verlor deutlich mit -19,55%. Bei Brent kam es ab Oktober zu einem deutlichen Preisverfall, nachdem seit Jahresbeginn ein Plus von 29% vorlag. In der Spitze verlor Brent über 40%. Eine nachlassende Konjunktur sorgte auf der einen Seite für eine schwächere Nachfrage, auf der anderen Seite weiteten insbesondere die USA ihre Produktion deutlich aus und avancierten zum größten Ölproduzenten weltweit. Die OPEC versuchte gegenzusteuern, konnte aber zunächst den Preisverfall nicht aufhalten.

Auszug aus unserem Premium-Bereich DailyUpdate

Auszug aus unserem Premium-Bereich DailyUpdate

Rechtliche Hinweise

Verantwortlich: Die Internetseite www.EnergyCharts.de wird betrieben von der EnergyCharts - Stefan Küster und Dennis Warschewitz GbR.

Keine Anlageberatung: Die Inhalte unserer Analysen dienen lediglich der Information und stellen keine individuelle Anlageberatung, Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Energie oder Derivaten dar.

Haftungsauschluss: EnergyCharts übernimmt in jedem Fall weder eine Haftung für Ungenauigkeiten, Fehler oder Verzögerungen noch für fehlende Informationen oder deren fehlerhafte Übermittlung. Handlungen oder unterlassene Handlungen basierend auf den von EnergyCharts veröffentlichten Analysen geschehen auf eigene Verantwortung. Es wird jegliche Haftung seitens EnergyCharts ausgeschlossen, sowohl für direkte wie auch für indirekte Schäden und Folgeschäden, welche im Zusammenhang mit der Verwendung der Informationen entstehen können.

Bitte den ausführlichen Disclaimer mit Nutzungsbedingungn und Haftungsausschluss beachten (hier klicken)!

 

Kostenloser Inhalt inklusive Chart - Nur für registrierte Benutzer

Schloss Icon

Die Charts werden mit Software verschiedener Anbieter erstellt. Deren Regularien erfordern es zum Teil, dass die Charts nur für einen geschützten Mitgliederbereich zugänglich gemacht werden. Dem werden wir gerecht, in dem wir von unseren Lesern eine Registrierung verlangen. Diese ist kostenlos und unkompliziert. Die Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben.

Bereits angemeldete User klicken bitte einfach unten auf Login. Neue User klicken bitte zum Registrieren auf "Registrierung".