MarketRecap

Keine klare Richtung

Am Donnerstag ging es für den Dezember Future 1,0 Prozent leichter bei 70,18 Euro/t CO2 aus dem Handel. Zum Wochenschluss am Freitag stabilisieren sich die Notierungen. Zuletzt notiert der EUA Dez.24-Future 0,7 Prozent fester bei 70,66 Euro/t CO2 (Stand 13:00 Uhr). mehr... about Keine klare Richtung

Co2 Marktbericht: Spekulationen über mögliche Kopplung von EU- und UK-ETS

Nach einer schwächeren ersten Handelswoche in der KW 26 ging es auch am Donnerstag für das Verschmutzungsrecht weiter abwärts. Am Freitag zeigte sich dann eine erhöhte Volatilität, und der EUA Dezember-Future handelte zwischen 68,40 Euro/t CO2 auf der Ober- und 65,78 Euro/t CO2 auf der Unterseite. Aus dem Handel ging es dann mit einem Tages- und Wochenschlusskurs bei 67,36 Euro/t CO2 (minus 1,0 Prozent). Während das Wochentief das Tagestief am Freitag bei 65,78 Euro/t CO2 markierte, lag das Wochenhoch bei 69,09 Euro/t CO2. mehr... about Co2 Marktbericht: Spekulationen über mögliche Kopplung von EU- und UK-ETS

Wenig Veränderung am Donnerstagvormittag

Am Mittwoch endete der Handelstag für das Strom Frontjahr Base mit einem Minus von 0,8 Prozent bei 93,29 Euro/MWh. Der Grundlastkontrakt Juli schloss 2,3 Prozent leichter bei 76,01 Euro/MWh. mehr... about Wenig Veränderung am Donnerstagvormittag

Gewinnmitnahmen am Mittwochnachmittag

Am Mittwoch setzte sich die Aufwärtsbewegung vom Vortag zunächst bis zu einem Tageshoch von 71,95 Euro/t CO2 fort. Anschließend ließ der Kaufdruck jedoch nach, geschlossen hat das Verschmutzungsrecht nahezu unverändert bei 70,91 Euro/t CO2. mehr... about Gewinnmitnahmen am Mittwochnachmittag

Verkaufsdruck nach festerer Eröffnung am Mittwoch

Am Dienstag konnten sich die Strombullen entlang der gesamten Terminmarktkurve durchsetzen. Das Strom Frontjahr Base ging mit einem Plus 2,7 Prozent bei 94,01 Euro/MWh aus dem Handel. Der Strom Q4 Base Kontrakt beendete den Handelstag 3,6 Prozent im Plus bei 95,35 Euro/MWh und der Strom Grundlastkontrakt Juli verbuchte ein Plus von 2,8 Prozent auf 77,83 Euro/MWh. mehr... about Verkaufsdruck nach festerer Eröffnung am Mittwoch

Dezember-Future über 70 Euro-Marke

Nach einem Rücksetzer am Dienstagmorgen kannte das Emissionsrecht anschließend nur eine Richtung: Norden. Die CO2-Bullen ließen den Dezember-Future über die 70-Euro Marke springen, das Tageshoch wurde bei 71,03 Euro/t CO2 markiert. Aus dem Handel ging es dann mit einem satten Plus von 3,8 Prozent bei 70,93 Euro/t CO2. mehr... about Dezember-Future über 70 Euro-Marke

Bullen-Comeback gescheitert

Im Einklang mit dem Energiekomplex stieg auch am Strommarkt der Kaufdruck am Montag zunächst an und das Strom Frontjahr Base markierte das Tageshoch bei 93,65 Euro/MWh. Anschließend meldeten sich jedoch die Bären zurück, so dass der Jahres-Future „nur“ mit einem kleinen Plus von 0,4 Prozent bei 91,50 Euro/MWh schloss.  mehr... about Bullen-Comeback gescheitert

Nachlassender Kaufdruck nach fester Wocheneröffnung

Zum Wochenstart am Montag stieg das Kaufinteresse stark an und das CO2-Zertifikat stieg im Tageshoch bis auf 69,68 Euro/t CO2 an. Der Kaufdruck ließ anschließend etwas nach, das Verschmutzungsrecht schloss 1,4 Prozent im Plus bei 68,33 Euro/t CO2.  mehr... about Nachlassender Kaufdruck nach fester Wocheneröffnung

Seiten

RSS - MarketRecap abonnieren