MarketRecap

Auf und Ab am Freitagvormittag

Am Donnerstag hielten sich Bulle und Bär beim Strom Frontjahr Base die Waage, der Jahreskontrakt beendete den Handelstag 0,2 Prozent fester bei 89,88 Euro/MWh. Am kurzen Ende dominierten die Strombullen das Handelsparkett, der Grundlastkontrakt Juli notierte zum Handelsschluss bei 73,25 Euro/MWh, ein Plus von 2,4 Prozent. mehr... about Auf und Ab am Freitagvormittag

Bulle und Bär vor dem Wochenende ausgeglichen

Am Donnerstag beendete der EUA Dez.24-Future den vorletzten Handelstag der Woche mit einem Kursverlust. Das Verschmutzungsrecht schloss 1,1 Prozent im Minus bei 66,49 Euro/t CO2. mehr... about Bulle und Bär vor dem Wochenende ausgeglichen

CO2 Marktbericht: KW26/2024 Spekulanten sorgen für Verkaufsdruck

Nachdem die EUAs in der vergangenen KW 25 nach dem Verfall der Juni-Optionen am Mittwoch kräftig zulegten, ging es auch am Donnerstag zunächst aufwärts und das Wochenhoch wurde bei 71,60 Euro/t CO2 markiert. Anschließend nahm jedoch der Verkaufsdruck deutlich zu, sodass es auf Wochensicht mit einem Minus von 0,7 Prozent bei 68,05 Euro/t CO2 aus dem Handel ging. Hintergrund dürften auch weitere Verkäufe der Investmentfonds gewesen sein. Das Wochentief lag bei 67,51 Euro/t CO2. mehr... about CO2 Marktbericht: KW26/2024 Spekulanten sorgen für Verkaufsdruck

Aufwärtsbewegung am Vormittag

Am Mittwoch ging das Strom Frontjahr Base 1,5 Prozent leichter bei 89,88 Euro/MWh aus dem Handel. Am kurzen Ende der Terminmarktkurve verlor das Strom Frontquartal Base 2,0 Prozent auf 76,80 Euro/MWh. mehr... about Aufwärtsbewegung am Vormittag

Kaufdruck am Donnerstagvormittag

Nach einem bullishen Vormittag am Mittwoch mit einem Tageshoch bei 69,09 Euro/t CO2 beendete der EUA Dez.24-Future den Handelstag 0,8 Prozent leichter bei 67,23 Euro/t CO2. mehr... about Kaufdruck am Donnerstagvormittag

Verkaufsdruck am Mittwochnachmittag

Am Dienstag beendete das Strom Frontjahr Base den Handel 0,3 Prozent fester bei 91,20 Euro/MWh. Mehr Bewegung gab es dagegen am kurzen Ende der Terminkurve. Das Frontquartal Base legte um 2,0 Prozent auf 78,40 Euro/MWh zu, der Grundlastkontrakt Juli 2,7 Prozent auf 73,50 Euro/MWh. Am Mittwochvormittag setzt sich die Aufwärtsbewegung zunächst fort. mehr... about Verkaufsdruck am Mittwochnachmittag

Starkes Kaufinteresse am Morgen verblasst

Am Dienstag konnte sich beim Handel mit Emissionszertifikaten keine Marktpartei klar durchsetzen. Nach einer Trading-Range zwischen 68,07 Euro/t CO2 auf der Ober- und 66,85 Euro/t CO2 auf der Unterseite schloss das Verschmutzungsrecht den Handelstag 0,4 Prozent fester bei 67,80 Euro/t CO2. Am Mittwochvormittag übernahmen die CO2-Bullen das Handelszepter und der Dezember 24-Kontrakt stieg bis auf 69,09 Euro/t CO2 an.  mehr... about Starkes Kaufinteresse am Morgen verblasst

Wenig Veränderung am Freitagmorgen

Am Donnerstag zeigte sich zwar zwischenzeitlich ein höheres Kaufinteresse, bis Tagesschluss dominierten die Strombären entlang der gesamten Terminmarktkurve das Handelsparkett. Das Frontjahr Base ging 1,4 Prozent leichter bei 92,45 Euro/MWh aus dem Handel (High: 94,65 Euro/MWh). Das Frontquartal verlor 3,01 Prozent auf 78,22 Euro/MWh (High: 81,85 Euro/MWh). Der Juli-Kontrakt schloss 3,4 Prozent im Minus bei 73,12 Euro/MWh (High: 76,73 Euro/MWh). mehr... about Wenig Veränderung am Freitagmorgen

Seiten

RSS - MarketRecap abonnieren