MarketRecap

EnergyCharts-Flashlight Strom: Allzeithochs bei Jahreskontrakten im Blickfeld…

Der Strommarkt zeigte sich am Dienstag am kurzen und langen Ende der Terminmarktkurve ähnlich uneinheitlich wie der Gasmarkt. Während der Grundlastkontrakt zur Lieferung im Mai um 1,72 Prozent auf 229 Euro/MWh nachgab, stieg das Strom Cal 23 Base um 1,10 Prozent auf 184,25 Euro/MWh und konnte das Allzeithoch bei 189 Euro/MWh, trotz des Preissprunges am Kohlemarkt, nicht anlaufen.  mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: Allzeithochs bei Jahreskontrakten im Blickfeld…

EnergyCharts-Flashlight CO2: Emissionsrechte weiterhin unentschlossen…

Die Meldung, dass die EU-Kommission im Rahmen der Verschärfung der Sanktionen gegen Russland auch einen Importstopp von Kohle vorschlägt, setzte die Emissionsrechte am Dienstag etwas unter Druck. Die Trading-Range zwischen 75 Euro/t CO2 und 82 Euro/t CO2 hat allerdings weiterhin Bestand. mehr... about EnergyCharts-Flashlight CO2: Emissionsrechte weiterhin unentschlossen…

EnergyCharts-Flashlight Strom: Allzeithoch kann nicht überwunden werden...

Auf dem Strommarkt sind derweilen wieder die Allzeithochs im Fokus. Nachdem die Strombullen am Freitag kurzzeitig das All-Time-High vom Cal 23 Base bei 189 Euro/MWh erreichten, fehlte am Montag die Kaufkraft, um das Preisniveau erneut zu testen. Nach einer Eröffnung bei 187 Euro/MWh ging es mit einem Minus von 0,41 Prozent bei 182,25 Euro/MWh aus dem Handel.  mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: Allzeithoch kann nicht überwunden werden...

EnergyCharts-Flashlight CO2: Seitwärtsbewegung setzt sich weiter fort…

Auch in der neuen Handelswoche bleibt der Blick auf das Gesamtbild der Emissionszertifikate unverändert. Die Trading-Range zwischen 75 Euro/t CO2 und 82 Euro/t CO2 bleibt intakt und weder Bulle noch Bär zeigen klare Durchsetzungsstärke. mehr... about EnergyCharts-Flashlight CO2: Seitwärtsbewegung setzt sich weiter fort…

EnergyCharts-Flashlight Strom: Allzeithoch beim Cal 23 Base in greifbarer Nähe…

Das von Russlands Präsident unterschriebene Dekret, dass sogenannte „unfreundliche Staaten“ ab dem 1. April für russisches Gas in Rubel zahlen müssen sorgte am Donnerstag neben steigenden Gaspreisen auch am Strommarkt für Auftrieb. Zusätzlich werden in Frankreich aufgrund der niedrigen Atomstromproduktion und in Anbetracht der bevorstehenden Kältewelle einzelne Gas- und Kohlekraftwerke hochgefahren.  mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: Allzeithoch beim Cal 23 Base in greifbarer Nähe…

EnergyCharts-Flashlight CO2: Festere Eröffnung am letzten Handelstag der Woche…

Ein Gas-Lieferstopp in Folge der Währungsfrage hätte nach Ansicht verschiedener deutscher Konzernchefs gravierende Auswirkungen für die deutsche Wirtschaft. Die damit verbundenen Rezessionsszenarien gingen am Donnerstag nicht spurlos am CO2-Markt vorüber. Am Tagesende stand der Dez-Kontrakt bei 77,12 Euro/t CO2 und somit 1,9 Prozent tiefer im Vergleich zum Vortag.  mehr... about EnergyCharts-Flashlight CO2: Festere Eröffnung am letzten Handelstag der Woche…

EnergyCharts CO2-Marktbericht KW 13 / 2022

EUAs im Spannungsfeld schwacher Wirtschaftsdaten und steigender Aktienkurse mehr... about EnergyCharts CO2-Marktbericht KW 13 / 2022

EnergyCharts-Flashlight Strom: Cal 23 Base in Richtung Allzeithoch…

Eigentlich in letzter Zeit hoch korreliert, ging es trotz des schwachen Gasmarktes beim Handel mit Strom am Dienstag aufwärts. Der Strom Frontmonat Base gewann 0,67 Prozent auf 226,50 Euro/MWh, stand im Tageshoch aber auch bereits bei 239,50 Euro/MWh. Das Strom Cal 23 Base legte 2,92 Prozent auf 176 Euro/MWh zu. mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: Cal 23 Base in Richtung Allzeithoch…

Seiten

RSS - MarketRecap abonnieren