Kognitive Barrieren beeinflussen unser aller Handeln (von Dieter Hluchy)

Leonardo da Vinci hat bereits im 15. Jahrhundert postuliert, dass all unser Wissen seinen Ursprung in unseren Wahrnehmungen hat. Jeder, der handelt und Entscheidungen trifft, hat für sich wohl schon mehr als einmal zur Kenntnis nehmen müssen, dass das Idealbild des vollkommen rationalen, Nutzen maximierenden Homo Oeconomicus nicht seiner Handlungsweise entspricht. Der folgende Artikel nimmt sich der Thematik an, und gibt einen Überblick auf neuere wissenschaftliche Mainstreams, die sich mit der Frage auseinandersetzen, ob wir als Bauch-, Herz- und oder Kopfmenschen unsere Entscheidungen treffen und dass wir Menschen zu irrationalen Entscheidungen tendieren, besonders immer dann, wenn Entscheidungen unter Unsicherheit getroffen werden. mehr... about Kognitive Barrieren beeinflussen unser aller Handeln (von Dieter Hluchy)

MarketRecap der KW 38 - Das war die vergangene Handelswoche im Energiemarkt...

Nach dem dramatischen Kurseinbruch am Markt für Emissionsrechte und beim Strom Frontjahr Base in KW 37, konnten sich die Energiemärkte in der abgelaufenen Handelswoche wieder beruhigen und auf Wochensicht sogar deutlich zulegen.  Allen voran das CO2 Dec.18er Zertifikat, welches von Montag bis Freitag letzter Woche ein Plus von 10,8 % verzeichnen konnte (Schlusskurs: 22,13 €/tCO2). Dicht gefolgt vom Strom Frontjahr Base, das am Freitag bei 54,95 €/MWh aus dem OTC Handel ging und immerhin stattliche 6,5 % hinzugewann.  mehr... about MarketRecap der KW 38 - Das war die vergangene Handelswoche im Energiemarkt...

Aktuelle Charts zu Strom, Gas, Kohle und CO2...

Erfolg mit System: Handelssysteme im Energiehandel (Teil 2)

Wenn wir von einem "Handelssystem" sprechen, meinen wir einen Algorithmus, der anhand von Marktdaten Kauf- oder Verkaufsentscheidungen trifft. Daher spricht man auch von "Algorithmic Trading" oder "Systematic Trading". mehr... about Erfolg mit System: Handelssysteme im Energiehandel (Teil 2)

Historische Preisbewegungen am Energiemarkt

Die Marktturbulenzen bei Strom und CO2 in der vergangenen Woche dürften in die Geschichte des Energiehandels eingehen. Vergleichbare Tagesschwankungen ereigneten sich zuletzt bei der Nuklearkatastrophe von Fukushima im März 2011 und der darauffolgenden Verkündung des AKW-Moratoriums durch die Bundeskanzlerin Angela Merkel. Damals stiegen die Kurse von 54 €/MWh bis auf 58,45 €/MWh innerhalb von drei Tagen an. Interessanterweise entsprach das Preisniveau im März 2011 demjenigen von letzter Woche. mehr... about Historische Preisbewegungen am Energiemarkt

Aktuelle Charts zu Strom, Gas, Kohle, Rohöl und EUR-Dollar

Neue Charts zu Strom, Gas, Kohle, Rohöl und Emissionsrechten

CO2 - Marktbericht vom 10.09.2018 (www.Advantag.de)

Weitestgehend von den übrigen Landesteilen unbemerkt zeichnet sich eine deutlich erkennbare Folge des Klimawandels in Deutschland im Harz ab. Hier sind die Talsperren der sechs Stauseen, welche für die regionale Trinkwasserversorgung zuständig sind, nur noch bei einem Füllstand von lediglich 45%. mehr... about CO2 - Marktbericht vom 10.09.2018 (www.Advantag.de)

Seiten

EnergyCharts.de RSS abonnieren