EnergyCharts-Flashlight CO2: EUA Optionsverfall könnte zu erhöhter Volatilität führen…

Bei den Emissionsrechten blieb auch am Dienstag die 80-Euro-Marke im Blickfeld. Mit einem Plus von 1,43 Prozent auf 80,43 Euro/t CO2 schlossen die EUAs erstmals seit dem 28.02. wieder über der 80-Euro-Marke, was aus charttechnischer Sicht bullish zu werten ist. Am heutigen Mittwoch erfolgt um 14 Uhr die Ausübung von Call-Optionen an der ICE und es wird mit einer erhöhten Volatilität gerechnet, die auch am Strom- und Gasmarkt zu spüren sein sollte. mehr... about EnergyCharts-Flashlight CO2: EUA Optionsverfall könnte zu erhöhter Volatilität führen…

EnergyCharts-Flashlight Strom: Frontmonat fällt unter 200-Euro-Marke…

 Am Strom- und Gasmarkt sinkt die Sorge vor einem Angebotsengpass und macht sich vor allem am kurzen Ende der Terminmarktkurve bemerkbar. Der Strom Frontmonat Base gab am Montag 8,8 Prozent auf 197 Euro/MWh ab und liegt damit erstmals seit Ende Februar unter der 200-Euro-Marke.  mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: Frontmonat fällt unter 200-Euro-Marke…

EnergyCharts-Flashlight CO2: Emissionszertifikate vor Optionsverfall mit wenig Veränderung...

Bei den Emissionszertifikaten gibt es kurz vor dem Verfallsdatum der Optionen wenig Veränderung. Der CO2 Dez-22-Kontrakt stieg am Montag zwar um 1,02 Prozent auf 79,30 Euro/t CO2 an, für eine Überwindung der 80-Euro-Marke reichte die Kaufkraft jedoch nicht aus. Am kommenden Mittwoch ist das nächste Options-Verfallsdatum.  mehr... about EnergyCharts-Flashlight CO2: Emissionszertifikate vor Optionsverfall mit wenig Veränderung...

EnergyCharts-Flashlight Strom: Festerer Handelsstart vor dem Wochenende…

Der Strommarkt profitierte vor allem vom insgesamt festeren Energiekomplex. Angesichts der Tatsache, dass Gas, Strom und CO2 stiegen, konnte der Strompreis als „Kraftwerks-Derivat“ diesem wenig entgegenbringen. mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: Festerer Handelsstart vor dem Wochenende…

EnergyCharts-Flashlight CO2: 80-Euro-Marke kann bislang nicht nachhaltig überwunden werden...

Die Emissionszertifikate konnten sich am Donnerstag der 80-Euro-Marke ein weiteres Stück nähern, jedoch reichte die Kaufkraft nicht für einen Tagesschlusskurs oberhalb der Markierung. Aus dem Handel ging es 1,31 Prozent fester bei 79,74 Euro/t CO2. Dies setzt sich am Freitagvormittag weiter fort.  mehr... about EnergyCharts-Flashlight CO2: 80-Euro-Marke kann bislang nicht nachhaltig überwunden werden...

EnergyCharts-Flashlight Strom: Festerer Gasmarkt stützt Strom-Notierungen…

Die Schwäche bei Gas und Kohle lastete auch auf den Strompreisen. Das Strom Cal 23 Base verlor am Mittwoch 2,97 Prozent auf 155,25 Euro/MWh. Der Grundlastkontrakt zur Lieferung im April ging 7,85 Prozent tiefer bei 223 Euro/MWh aus dem Handel. Nach dem Rücksetzer zeigen sich die Notierungen zum Handelsstart am Donnerstag wieder fester. mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: Festerer Gasmarkt stützt Strom-Notierungen…

EnergyCharts-Flashlight CO2: Emissionsrechte mit schwachem Handelsstart…

Weiterhin zeigen sich die Bullen als stärkere Marktpartei am CO2-Markt und der Versuch eines Rücksetzers konnte erneut abgewehrt werden. Nach einem Tagestief bei 75,25 Euro/t CO2 ging der CO2-Dez-22-Kontrakt am Mittwoch mit einem Plus von 0,91 Prozent bei 78,71 Euro/t CO2 aus dem Handelstag. Am Donnerstag zeigt sich der CO2-Markt zur Eröffnung schwächer.  mehr... about EnergyCharts-Flashlight CO2: Emissionsrechte mit schwachem Handelsstart…

EnergyCharts-Flashlight Strom: Markt beruhigt sich…

Europa verhängt keine Sanktionen gegen Energieimporte aus Russland. Das beruhigt den Markt und auch am Freitag kommen die Strompreise zum Tagesstart weiter zurück.  mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: Markt beruhigt sich…

Seiten

EnergyCharts.de RSS abonnieren