Brent Crude steigt ähnlich dynamisch, wie es zuvor gefallen ist…

Der Brent Crude Frontmonatskontrakt ist von Anfang Oktober 18 von in der Spitze 86,74 USD/bbl bis Ende Dezember 18 auf im Tief 49,93 USD/bbl um 36,81 USD/bbl bzw. 42,44% innerhalb von 59 Handelstagen gefallen.  Dabei orientierten sich die Notierungen unterhalb des blau gestrichelten Abwärtstrends (siehe Chart). Dieser dramatische Preisrutsch endete nahezu exakt auf dem 61,8% Fibonacci Retracement bei 49,88 USD/bbl (blau) der gesamten Rallye seit Anfang 2016 von im Tief 27,10 USD/bbl bis auf das eingangs erwähnte Oktoberhoch bei 86,74 USD/bbl. Das Maximalkorrekturkursziel einer vorhergehenden Trendbewegung wurde folglich nicht unterlaufen.  mehr... about Brent Crude steigt ähnlich dynamisch, wie es zuvor gefallen ist…

EnergyCharts wieder auf der E-world!

CO2 - Marktbericht vom 14.01.2019 (www.Advantag.de)

Wir nehmen den heutigen Marktbericht zum Anlass, Ihnen einmal einen interessanten Fernsehbeitrag empfehlen zu dürfen, der die direkten Folgen der globalen Erwärmung inmitten Europas veranschaulicht. Heute Abend kommt um 22:45 Uhr die sehenswerte Reportage um 22:45 Uhr im Ersten (Deutsches Fernsehen), welche jedoch auch online unter www.ardmediathek.de verfügbar ist. mehr... about CO2 - Marktbericht vom 14.01.2019 (www.Advantag.de)

Market Recap KW 02 - Das war die vergangene Handelswoche im Energiemarkt...

Für das TTF Gas Frontjahr war es erneut eine Woche mit wenig Bewegung. Am Ende stand ein leichtes Plus von 0,6% bei 20,27 EUR/MWh zu Buche. Deutlich positiver entwickelte sich der Brent Frontmonats-Kontrakt. Ein Preiszuwachs von knapp 6% konnte hier am Ende der Woche verbucht werden, erst am Freitag kam es zu einem etwas deutlicheren Rücksetzer von knapp 2%. Brent Öl ist damit auf Jahressicht nun schon 12,42% im Plus. Das API#2 Kohle Frontjahr schloss die Handelswoche 2,5% höher bei 82,60 USD/t ab.  mehr... about Market Recap KW 02 - Das war die vergangene Handelswoche im Energiemarkt...

Neue Charts zu Strom, Gas, Kohle, Rohöl, Emissionsrechten und EUR/USD...

CO2 - Marktbericht vom 07.01.2019 (www.Advantag.de)

Der Anteil der erneuerbaren Energien bei der Stromerzeugung in Deutschland hat im vergangenen Jahr die Marke von 40% geknackt. Durchschnittlich 40,4% des in Deutschland produzierten Stroms, was 219 Terrawattsunden entspricht, kam aus Wind, Solar, Biomasse, Wasserkraft oder sonstigen erneuerbaren Quellen. Hierbei war die Windkraft mit 20,4% deutlich führend, gefolgt von Photovoltaik (8,4%) und Biomasse (8,3%). mehr... about CO2 - Marktbericht vom 07.01.2019 (www.Advantag.de)

MarketRecap KW 02

Die vergangene erste Handelswoche des Jahres wurde von vielen Händlern noch zum Skifahren genutzt, entsprechend zogen die Volumina erst langsam an. Dafür waren die Marktbewegungen bereits bemerkenswert. mehr... about MarketRecap KW 02

MarketRecap 2018

Eines der „besten“ Commodities weltweit dürfte 2018 CO2 gewesen sein (je nach Perspektive): Nach einer Preisverdreifachung der Emissionsrechte (+203% von 8,25 EUR auf 25,01 EUR / t beim Dezember 18 Kontrakt) wird der weitere Verlauf in 2019 nun natürlich besonders spannend. Der Dezember war mit +22% der 19. positive Monat der letzten 20 Monate und der Preis nähert sich seinem 10-Jahreshoch bei 25,23 EUR / t. Die Marktstabilitätsreserve wird das Auktionsvolumen um 40% reduzieren und sorgt für eine strukturelle Unterversorgung. mehr... about MarketRecap 2018

Seiten

EnergyCharts.de RSS abonnieren