Preisrally vorerst gebremst

Auch am Dienstag setzten sich die Kursgewinne an den Strommärkten weiter fort. Für das Strom Cal 23 Base ging es 5,7 Prozent aufwärts auf 330 Euro/MWh. Der Grundlastkontrakt zur Lieferung im Dezember verzeichnete ein Plus von 5,5 Prozent auf 249 Euro/MWh. Am Mittwoch können die Bullen den Schwung trotz festerer Eröffnung bislang nicht weiter mitnehmen. mehr... about Preisrally vorerst gebremst

EUAs mit schwacher Eröffnung

Von einem insgesamt festen Energiekomplex konnten auch die Emissionsrechte am Dienstag profitieren. Der EUA Dez-22-Kontrakt schloss 2,83 Prozent fester bei 77,15 Euro/t CO2. Am Mittwoch zeigen sich die CO2-Zertifikate aber wieder schwächer.  mehr... about EUAs mit schwacher Eröffnung

Festerer Gasmarkt stützt Strompreise

Kühlere Temperaturprognosen und ein Rückgang der norwegischen Gaslieferungen aufgrund ungeplanter Ausfälle stützten zum Wochenstart den Gas- und damit auch den Strommarkt. Das Strom Cal 23 Base stieg am Montag um 5,94 Prozent auf 312 Euro/MWh. Der Grundlastkontrakt zur Lieferung im Dezember ging 11,85 Prozent fester bei 211 Euro/MWh aus dem Handel.  mehr... about Festerer Gasmarkt stützt Strompreise

EUAs weiter schwach

Beim Handel mit Emissionsrechten zeigte sich am Montag vergleichsweise wenig Veränderung. Der CO2 Dezember-Future ging mit einem Minus von 1 Prozent bei 75,03 Euro/t CO2 in den Feierabend. mehr... about EUAs weiter schwach

Frontjahr fällt unter 300 Euro-Marke...

Die Schwäche am Strommarkt setzte sich auch am Donnerstag weiter fort. Der Strom Cal 23 Base verlor 0,93 Prozent auf 320 Euro/MWh. Am Freitag fällt das Strom Frontjahr Base unter die 200-Tage-Linie bei aktuell 315 Euro/MWh zurück, woraufhin sich der technische Abverkauf recht dynamisch zeigt und auch die nächste psychologische 300-Euro-Marke unterschritten wird. mehr... about Frontjahr fällt unter 300 Euro-Marke...

Bullen dominieren vor Wochenende...

Die Emissionsrechte zeigten sich am Donnerstag angesichts der Unsicherheit bezüglich der Abstimmung im Europäischen Parlament zur Finanzierung des RePowerEU-Pakets volatil mit einer Handelsspanne von 3,79 Euro/t CO2. Nach einem Tagestief bei 70,50 Euro/t CO2 ging der CO2 Dezember-Future 0,77 Prozent fester bei 73,17 Euro/t CO2 aus dem Handel.  mehr... about Bullen dominieren vor Wochenende...

Abwärtsbewegung setzt sich weiter fort...

Am Mittwoch ging es weiter kräftig abwärts an den Energiemärkten. Aufgrund eines schwachen Gasmarktes verlor auch das Strom Pendant Q1/23 Base deutlich an Wert und ging um 25 Euro/MWh bei 315 Euro/MWh aus dem Mittwochshandel. Das Strom Cal 23 Base konnte sich dem natürlich nicht entziehen und verlor ebenfalls. mehr... about Abwärtsbewegung setzt sich weiter fort...

EUAs weiter schwach...

Die CO2-Zertifikate konnten sich am Mittwoch dem bearishen Treiben an den Energiemärkten nicht entziehen und verloren im Einklang mit dem schwachen Energiekomplex. Bei 72,61 Euro/t CO2 ging es in den Feierabend, womit der preisliche Rücksetzer mit 4,9 Prozent schon erheblich war.  mehr... about EUAs weiter schwach...

Seiten

EnergyCharts.de RSS abonnieren