Verschnaufpause der Bullen

Zum Wochenstart am Montag setzten die CO2-Bullen die Aufwärtsrally weiter fort. Der EUA Dez.24-Future schloss 2,6 Prozent im Plus bei 73,67 Euro/t CO2. Am Dienstag kam es am Vormittag zu einem kräftigen Kursrücksetzer und das Verschmutzungsrecht fiel im Tagestief bis auf 70,50 Euro/t CO2 zurück. Am Nachmittag stabilisierten sich die Notierungen leicht. mehr... about Verschnaufpause der Bullen

Bullen halten Handelszepter weiter in den Händen

Nach dem 1.Mai-Feiertag ohne Handel an der EEX zeigten sich am Donnerstag die Strombullen weiter als stärkere Marktpartei. Das Strom Cal 25 Base ging 3,4 Prozent im Plus bei 93,60 Euro/MWh aus dem Handel. Am kurzen Ende der Terminmarktkurve stiegen das Strom Frontquartal Base und der Strom Frontmonat Base um 4,9 Prozent auf 77,99 Euro/MWh bzw. 4,9 Prozent auf 70,60 Euro/MWh.  mehr... about Bullen halten Handelszepter weiter in den Händen

Kaufdruck bleibt nach Preisrally hoch

Die Energiemärkte haben nach dem Feiertag am 1. Mai am Donnerstag deutlich zugelegt. Für die EUAs ging es 5,0 Prozent fester bei 72,69 Euro/t CO2 aus dem Handel. Auch am Freitag geht es vor dem Wochenende weiter aufwärts. Zuletzt notiert der CO2 Dez.24-Future 1,7 Prozent fester bei 73,90 Euro/t CO2 (Stand: 14:00 Uhr). mehr... about Kaufdruck bleibt nach Preisrally hoch

enerchase CO2-Marktbericht: CO2-Handel mit hoher Volatilität

Das Auf und Ab der ersten Hälfte der KW 17 setzte sich auch zum Wochenausklang weiter fort. So stieg das CO2-Zertifikat am Donnerstag noch weiter an, musste aber einen Teil der Gewinne am Freitag wieder abgeben. Insgesamt ergab sich in der Handelswoche ein Verlust von 1,47 Prozent auf 67,51 Euro/t CO2. Das Wochenhoch lag bei 69,97 Euro/t CO2, das Wochentief wurde bei 64,75 Euro/t CO2 markiert. mehr... about enerchase CO2-Marktbericht: CO2-Handel mit hoher Volatilität

Montag bearish – Dienstag bullish

Im Einklang mit dem schwachen Energiekomplex zeigte sich auch der Strommarkt am Montag bearish. Das Strom Cal 25 Base schloss 3,37 Prozent leichter bei 86 Euro/MWh. Am kurzen Ende der Terminmarktkurve gaben das Strom Frontquartal Base und der Frontmonat Base 3,93 Prozent auf 70,61 Euro/MWh bzw. 4,16 Prozent auf 58,70 Euro/MWh ab. mehr... about Montag bearish – Dienstag bullish

Bullen am Dienstagvormittag am Drücker

Zum Wochenstart am Montag zeigten sich die Emissionsrechte schwach. Der EUA Dez.24-Future schloss 2,53 Prozent im Minus bei 65,80 Euro/t CO2. Am Dienstagvormittag können die CO2-Bullen das Handelszepter wieder übernehmen. mehr... about Bullen am Dienstagvormittag am Drücker

Stabilisierung nach Preisrutsch

Auch am Mittwoch sah es intraday nach weiteren Verlusten der Strompreise aus. Nach einem Tagestief bei 85,80 Euro/MWh ging das Strom Cal 25 aber 1,61 Prozent fester bei 88,45 Euro/MWh aus dem Handel. Am kurzen Ende der Terminmarktkurve verzeichnete das Strom Frontquartal Base ein Plus bei 1,86 Prozent auf 74 Euro/MWh. mehr... about Stabilisierung nach Preisrutsch

Abwärtsbewegung gestoppt

Am Mittwoch fiel das CO2-Zertifikat intraday zunächst bis auf 64,75 Euro/MWh zurück. Aus dem Handel ging es dann 0,71 Prozent fester bei 66,85 Euro/t CO2. Am Donnerstagvormittag können sich die EUAs weiter stabilisieren. mehr... about Abwärtsbewegung gestoppt

Seiten

EnergyCharts.de RSS abonnieren