EnergyCharts-Flashlight CO2: EUAs zeigen sich vor dem Wochenende fester…

Die Emissionszertifikate konnten ein Unterschreiten aus der Trading-Range zwischen 75 Euro/t CO2 und 82 Euro/t CO2 verhindern. Am Donnerstag stieg der CO2 Dez-22-Kontrakt 3,40 Prozent auf 79,93 Euro/t CO2. Die Seitwärtsbewegung der letzten Handelswochen macht sich zudem in verengten Bollinger Bändern bemerkbar, die jedoch als Vorwarnstufe für eine stärkere Kursbewegung in Zukunft fungieren.  mehr... about EnergyCharts-Flashlight CO2: EUAs zeigen sich vor dem Wochenende fester…

EnergyCharts CO2-Marktbericht KW 14 / 2022

Emissionszertifikate weiter in Trading-Range gefangen

(EnerChase – Willich) Auch in der Handelswoche 14 bleibt die Unsicherheit an den Märkten hoch. Nach den Berichten über mögliche Kriegsverbrechen durch Russland in der Ukraine sind weitere Verschärfungen der Sanktionen durch die EU gegen Russland geplant und sollen durch ein mögliches Kohleembargo auch erstmalig den Energiesektor betreffen. Zusätzlich ist weiterhin unklar, was die russische Gesetzesänderung, dass Energielieferungen nur mit Rubel bezahlt werden dürfen, für Auswirkungen auf die Energielieferungen haben wird. Berichten zufolge müssen die Unternehmen ein zusätzliches Konto in Russland eröffnen, das für die Umwandlung der Zahlungen in Rubel verwendet werden soll. Daher bleibt abzuwarten, was passiert, wenn die ersten Zahlungen für die Lieferungen im März fällig werden. mehr... about EnergyCharts CO2-Marktbericht KW 14 / 2022

EnergyCharts-Flashlight Strom: Interessantes Bild am Strommarkt…

Der Strommarkt zeichnet derzeit bei den Jahreskontrakten aus charttechnischer Sicht ein interessantes Bild. Das Cal 23 Base scheiterte am Mittwoch erneut beim Versuch, das Allzeithoch bei 189 Euro/MWh zu überwinden und ging etwas tiefer bei 188 Euro/MWh aus dem Handel (+ 2,04 Prozent). Anders sah es dagegen beim Cal 24 Base und Cal 25 Base aus. mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: Interessantes Bild am Strommarkt…

EnergyCharts-Flashlight CO2: Unterseitiger Ausbruch aus Trading-Range möglich…

Bei den Emissionszertifikaten ging es am Mittwoch um 1,28 Prozent abwärts auf 77,30 Euro/t CO2. Aus fundamentaler Sicht wäre bei den Emissionsrechten ein Ausbruch aus der seit Wochen gültigen Trading-Range auf der Unterseite zu erwarten, allerdings sollte man nicht in Erwartung auf ein Handelssignal vorschnell in eine Position einsteigen.  mehr... about EnergyCharts-Flashlight CO2: Unterseitiger Ausbruch aus Trading-Range möglich…

EnergyCharts-Flashlight Strom: Allzeithochs bei Jahreskontrakten im Blickfeld…

Der Strommarkt zeigte sich am Dienstag am kurzen und langen Ende der Terminmarktkurve ähnlich uneinheitlich wie der Gasmarkt. Während der Grundlastkontrakt zur Lieferung im Mai um 1,72 Prozent auf 229 Euro/MWh nachgab, stieg das Strom Cal 23 Base um 1,10 Prozent auf 184,25 Euro/MWh und konnte das Allzeithoch bei 189 Euro/MWh, trotz des Preissprunges am Kohlemarkt, nicht anlaufen.  mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: Allzeithochs bei Jahreskontrakten im Blickfeld…

EnergyCharts-Flashlight CO2: Emissionsrechte weiterhin unentschlossen…

Die Meldung, dass die EU-Kommission im Rahmen der Verschärfung der Sanktionen gegen Russland auch einen Importstopp von Kohle vorschlägt, setzte die Emissionsrechte am Dienstag etwas unter Druck. Die Trading-Range zwischen 75 Euro/t CO2 und 82 Euro/t CO2 hat allerdings weiterhin Bestand. mehr... about EnergyCharts-Flashlight CO2: Emissionsrechte weiterhin unentschlossen…

EnergyCharts-Flashlight Strom: Allzeithoch kann nicht überwunden werden...

Auf dem Strommarkt sind derweilen wieder die Allzeithochs im Fokus. Nachdem die Strombullen am Freitag kurzzeitig das All-Time-High vom Cal 23 Base bei 189 Euro/MWh erreichten, fehlte am Montag die Kaufkraft, um das Preisniveau erneut zu testen. Nach einer Eröffnung bei 187 Euro/MWh ging es mit einem Minus von 0,41 Prozent bei 182,25 Euro/MWh aus dem Handel.  mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: Allzeithoch kann nicht überwunden werden...

EnergyCharts-Flashlight CO2: Seitwärtsbewegung setzt sich weiter fort…

Auch in der neuen Handelswoche bleibt der Blick auf das Gesamtbild der Emissionszertifikate unverändert. Die Trading-Range zwischen 75 Euro/t CO2 und 82 Euro/t CO2 bleibt intakt und weder Bulle noch Bär zeigen klare Durchsetzungsstärke. mehr... about EnergyCharts-Flashlight CO2: Seitwärtsbewegung setzt sich weiter fort…

Seiten

EnergyCharts.de RSS abonnieren