EnergyCharts-Flashlight CO2: Abwärtstrend seit September nach wie vor intakt

Für den Dez-20-Kontrakt ging es am Dienstag um 3,08 Prozent hinauf bis auf 24,40 Euro/t CO2, was wir jedoch eher als technische Korrektur bewerten, denn der Abwärtstrend seit September ist nach wie vor intakt. mehr... about EnergyCharts-Flashlight CO2: Abwärtstrend seit September nach wie vor intakt

EnergyCharts-Flashlight Strom: Politische Unsicherheit in den USA drückt aktuell auf die Stimmung

Technisch korrigiert hat das Strom Frontjahr Base am gestrigen Dienstag. Mit einem Up-Gap von 30 Cent zu Beginn des Handelstages schloss der Kontrakt mit einem Plus von 1,74 Prozent und stieg auf 37,85 Euro/MWh im Last Trade an der EEX. Am heutigen US-Wahltag eröffnet das Strom Frontjahr Base leicht tiefer und stand zuletzt bei 37,70 Euro/MWh im Base. mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: Politische Unsicherheit in den USA drückt aktuell auf die Stimmung

+++ Ausschreibung für Gas +++

Falls Sie in den nächsten Wochen an unseren Ausschreibungen für Strom und Gas teilnehmen möchten, schreiben Sie uns an unter info@enerchase.de. Wir nehmen Sie dann gerne mit in die Anfrage auf. Die nächste Ausschreibung für Gas umfasst ca. 20 GWh für das Lieferjahr 2021 (Bündelkunde mit mehreren SLP Standorten). mehr... about +++ Ausschreibung für Gas +++

EnergyCharts-Flashlight CO2: US-Wahl sorgt für erhöhte Volatilitäten am Markt

Zunächst bearish zeigte sich der CO2-Markt am Montag und fiel nach einem deutlichen Down-Gap zu Handelsbeginn in der Folgestunde bis auf 22,83 Euro/t CO2. Mit der anschließenden Rally wurden die Verluste noch begrenzt, am Tagesschluss am Montag steht dennoch ein Minus von 0,46 Prozent bei 23,60 Euro/t CO2. Am Dienstag steigen die EUAs wieder stärker an und befinden sich mit 2,5 Prozent im Plus bei zuletzt 24,27 Euro/t CO2. mehr... about EnergyCharts-Flashlight CO2: US-Wahl sorgt für erhöhte Volatilitäten am Markt

EnergyCharts-Flashlight Strom: Down-Gaps und Up-Gaps am Strommarkt - Hohe Vola vor US-Wahl...

Nach einem kräftigen Down-Gap von 40 Cents zu Beginn der Handelswoche rettete sich das Strom Frontjahr Base noch über die 37-Euro-Marke und beendete den Montag unverändert bei 37,25 Euro/MWh. Im Tagestief stand der Kontrakt bereits bei 36,60 Euro/MWh. Am Dienstagmorgen wird das Down-Gap von Montag geschlossen und es entsteht eine Eröffnungskurslücke beim Strom Cal 21 Base von 30 Cent auf 37,55 Euro/MWh. Der Anstieg vollzog sich zuletzt bis auf 37,90 Euro/MWh. mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: Down-Gaps und Up-Gaps am Strommarkt - Hohe Vola vor US-Wahl...

EnergyCharts-Flashlight Strom: Abwärtstrend am Strommarkt setzt sich fort

Entkoppelt vom Preis für Verschmutzungsrechte zeigten sich die Teilnehmer des Strommarkts sehr unentschlossen und intraday schwankte der Markt für das Frontjahr im Base zwischen 37,20 Euro/MWh im Tagestief und 38,10 Euro/MWh im Tageshoch. Im Schlusskurs ging es dann unverändert bei 37,55 Euro/MWh aus dem Handel. mehr... about EnergyCharts-Flashlight Strom: Abwärtstrend am Strommarkt setzt sich fort

EnergyCharts-Flashlight CO2: Unterschiedliche Stimmungen zwischen Finanz- und Energiemarkt

Unter der Annahme, dass der CO2-Markt auch als Finanzinstrument zu bewerten ist, zeigte sich der Finanzmarkt am Donnerstag mit grünen Vorzeichen, während am Energiemarkt die negative Stimmung dominierte. Der Zugewinn des CO2 Dez-20-Kontraktes von 2,78 Prozent auf 23,67 Euro/t CO2 konnte das Strom Frontjahr Base zumindest stabilisieren. mehr... about EnergyCharts-Flashlight CO2: Unterschiedliche Stimmungen zwischen Finanz- und Energiemarkt

Wie könnte die US-Wahl den CO2-Markt beeinflussen?

Zu Beginn der Handelswoche 44 standen die Vorzeichen an den Energiemärkten durchweg auf Rot. Allen voran ging es am CO2-Markt deutlich hinab. Der Dez-20 Kontrakt sank um 6,55 Prozent auf 23,82 Euro/t CO2. Den weiter steigenden Corona-Zahlen und wachsenden Befürchtungen vor einem „Lockdown light“ konnten sich die Energie-Commodities zu Wochenbeginn nicht entziehen. Das EUA-Auktionsergebnis an der EEX notierte um 11 Uhr bei 24,33 Euro/t CO2 und damit 10 Cent unter dem Sekundärhandel.  mehr... about Wie könnte die US-Wahl den CO2-Markt beeinflussen?

Seiten

EnergyCharts.de RSS abonnieren