Weblog von Stefan Küster

Verkaufsdruck lässt nach

Im Einklang mit dem schwachen Energiekomplex zeigten sich auch die Strom-Futures schwach. Das Strom Cal 25 Base verlor 3,01 Prozent auf 87,29 Euro/MWh. Am kurzen Ende ging es beim Strom Frontquartal mit minus 4,14 Prozent auf 74,24 Euro/MWh noch kräftiger abwärts. mehr... about Verkaufsdruck lässt nach

Abwärtsbewegung am Dienstagvormittag gestoppt

Am Montag hat sich der Preisrückgang an den Energiemärkten weiter fortgesetzt. Nach einer schwachen Eröffnung kam es zur Tagesmitte zu einer Zwischenerholung. Gegen Ende des Handelstages fielen die Notierungen aber wieder deutlich zurück. Der EUA Dez.24 schloss 3,09 Prozent leichter bei 66,40 Euro/t CO2.  mehr... about Abwärtsbewegung am Dienstagvormittag gestoppt

CO2-Marktbericht: Geopolitische Unsicherheit sorgt für Kurssprünge

In der vergangenen Handelswoche 15 brannten die Energiemärkte und die EUAs ein Kursfeuerwerk ab, welches in dieser Form schon lange nicht mehr zu sehen war. Insbesondere die geopolitischen Entwicklungen im Russland-Ukraine-Krieg und dem Nahostkonflikt ließen das Kaufinteresse massiv in der zweiten Wochenhälfte ansteigen. Entsprechend schloss der CO2-Dez.24-Future die Handelswoche mit einem Plus von 17,42 Prozent bei 71,64 Euro/t CO2. mehr... about CO2-Marktbericht: Geopolitische Unsicherheit sorgt für Kurssprünge

Bären verlieren Momentum wieder

Im Einklang mit dem Energiekomplex meldeten sich auch die Strombären am Mittwoch deutlich zurück. Das Strom Cal 25 Base schloss 4,12 Prozent im Minus bei 93,49 Euro/MWh. Das Strom Frontquartal Base verlor 5,33 Prozent auf 80,45 Euro/MWh. Der Grundlastkontrakt zur Lieferung im Mai gab 7,87 Prozent auf 66,70 Euro/MWh ab.  mehr... about Bären verlieren Momentum wieder

Stabilisierung am Donnerstagnachmittag

Nach der Preisrally in den letzten Handelstagen kam es am Mittwoch zu einem kräftigen Kursrücksetzer an den Energiemärkten. Der EUA-Dez-24-Future verlor 5,28 Prozent auf 70,33 Euro/t CO2. Am Donnerstag konnten die Bären das Momentum zunächst aufrechterhalten und es ging bis auf 68,15 Euro/t CO2 im bisherigen Tagestief abwärts.  mehr... about Stabilisierung am Donnerstagnachmittag

100-Euro-Marke wieder in Sicht

Für die Strompreise ging es am Dienstag weiter aufwärts. Das Strom Cal 25 Base schloss 3,79 Prozent fester bei 97,51 Euro/MWh. Am kurzen Ende der Terminmarktkurve stiegen das Strom Frontquartal Base um 7,5 Prozent auf 84,98 Euro/MWh und der Strom Frontmonat Base um 9 Prozent auf 72,40 Euro/MWh. Am Mittwoch können die Strombären das Handelszepter zurückerobern.  mehr... about 100-Euro-Marke wieder in Sicht

Gegenbewegung nach Kursrally

Auch am Dienstag dominierten die Bullen das Marktgeschehen an den Energiemärkten. Der EUA Dez-24-Future schloss 5,83 Prozent im Plus bei 74,25 Euro/t CO2. Nach der Kursrally der letzten Handelstage kommt es am Mittwoch zu einer Gegenbewegung. mehr... about Gegenbewegung nach Kursrally

Bullen dominieren

Am Montag haben die Energiemärkte ihren dynamischen Anstieg der Vorwoche nicht in gleicher Manier fortgesetzt. Das Strom Cal 25 Base schloss 0,32 Prozent fester bei 93,95 Euro/MWh. Am kurzen Ende der Terminmarktkurve stiegen das Strom Frontquartal Base um 0,62 Prozent auf 79,05 Euro/MWh und der Strom Frontmonat Base um 1,4 Prozent auf 66,42 Euro/MWh. mehr... about Bullen dominieren

Seiten

RSS – Weblog von Stefan Küster abonnieren